3D-Modelle für Wissenschaft und Bildung

Gescannt mit   Eva Space Spider Alle
Eva
Damaliscus Korrigum 3D-Modell

Ein schöner Schädel einer Antilope, erfasst mit Eva in zwei Scans: Vorderseite und Hinterseite, wurden automatisch mit Artec Studio zusammengefügt.

Eva
Fisch 3D-Modell

Fische können schwierig zu scannen sein, da sich ihre Körpergeometrie ändert, sobald wir sie umdrehen, um die andere Seite zu scannen.

S. Spider
Fuchsschädel 3D-Modell

Dieser kleine und empfindliche Schädel eines Wüstenfuchses wurde mit Artec Spider erfasst.

S. Spider
Froschskelett 3D-Modell

Der texturreiche Hintergrund der Holzleiste erleichterte das Scanning der dünnen Knochen von diesem Froschskelett enorm. Das Scanning dauerte 8 und das Verarbeiten etwa 35 Minuten.

S. Spider
Große weibliche Agakröte 3D-Modell

Die komplexe Geometrie der Froschhaut wurde mit Artec Spider in gerade einmal sechs Minuten erfasst! Das Modell wurde in zwei Schritten gescannt.

S. Spider
Kopf eines Hechts 3D-Modell

Mit Spider wurde in nur 6 Minuten ein präziser Scan erstellt und in 25 Minuten nachbearbeitet – Texturen inklusive.

S. Spider
Produktteil 3D-Modell

Ein Produktteil aus Plastik. Die Scanzeit betrug etwa fünf Minuten, die Nachbearbeitung dauerte etwa 20 Minuten.

S. Spider
Seemuschel 3D-Modell

Obwohl die Muschel komplexe geometrische Biegungen und Abzweigungen hat, konnte ihre Oberfläche mit Artec Spider leicht erfasst werden.

Eva
Rückgrat 3D-Modell

 Obwohl etwas größer als das Original, bricht dieses Objekt mit dem Mythos, Eva sei nur für große Objekte geeignet.

S. Spider
Seestern 3D-Modell

Die feine Geometrie und die kleinen Öffnungen auf der Unterseite machen dieses Objekt für Scannings recht kompliziert, da man besonders darauf achten muss, dass jeder kleine Bereich auch wirklich erfasst wird.

S. Spider
Schädel von Turkana Boy 3D-Modell

Genau wie der Fuchsschädel bestand auch der Schädel von Turkana Boy aus zwei separaten Teilen, die getrennt voneinander gescannt.

Eine Frage stellen