DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER WEBSITE

Inkrafttreten: 25. Mai 2018

Artec Europe, S.a.r.l. (das "Unternehmen" oder "wir" oder "uns") verpflichtet sich zum Schutz der Privatsphäre Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung gilt für diejenigen, die die Website www.artec3d.com (die "Website"), welche sich im Besitz des Unternehmens befindet und von ihm betrieben wird, besuchen, herunterladbare Software herunterladen, mobile Anwendungen installieren und/oder die auf der Website angebotenen Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens nutzen (weiter bezeichnet als "Artec-Service").

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind unter personenbezogenen Daten alle personenbezogenen Daten zu einer bestimmten oder identifizierbaren natürlichen Person zu verstehen.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie das Unternehmen als zur Datenverarbeitung Befugter die personenbezogenen Daten der Benutzer von Artec Service (die "Benutzer" oder "Sie" oder "Ihr", soweit zutreffend) sammelt, verwendet, weitergibt und sichert.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt zudem auch die Wahlmöglichkeiten des Benutzers hinsichtlich der Nutzung, des Zugriffs und der Korrektur der personenbezogenen Daten des Benutzers. Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten, aber hier nicht definierten, hervorgehobenen Begriffe haben die selbe Bedeutung, die ihnen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmens zugewiesen wurde.

1. GESAMMELTE PERSONENBEZOGENE DATEN

Wann werden personenbezogene Daten erhobenWelche personenbezogenen Daten werden erhoben
Wir erfassen personenbezogene Daten, wenn Sie sich für Artec Service registrieren und wenn Sie eines unserer Produkte oder Dienstleistungen erwerben und wenn wir mit Ihnen kommunizieren.
  • Identifikationsdaten (z.B.: Name, E-Mail, Postanschrift, Telefonnummer, Wohnsitzland, Reisepass, Personalausweis usw.)
  • Zahlungsdaten (Kreditkarte, Debitkarte, PayPal, Ablaufdatum und der mit Ihrem Zahlungsinstrument verbundene Sicherheitscode) und alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren

Wir erheben automatisch personenbezogene Daten, wenn Sie unsere Website durch den Einsatz von Logfiles, Cookies, Web Beacons und ähnlichen Technologien besuchen.

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in unserer hier verfügbaren Cookie-Richtlinie.

  • Datum der Zugriffszeit
  • Spracheinstellungen
  • IP-Adresse
  • verwendetes Betriebssystem
  • Anzahl der Besuche
  • Seiten unserer Website, die Sie besucht haben.

Wir erfassen personenbezogene Daten durch die Verwendung Ihres Benutzernamens und Ihrer Passwörter für bestimmte Dienstleistungen, die von Dritten erbracht werden (jeweils ein "Drittanbieter-Service").

Wir können eine Option für den Zugriff oder die Registrierung für den Artec-Service über Ihr Facebook-, Twitter-, OpenID- oder Google-Konto anbieten.

  • Wir können auf die personenbezogenen Daten, die uns der Drittanbieter zur Verfügung stellt, zugreifen und diese speichern
Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Drittanbieterdienstes, um zu kontrollieren, welche personenbezogenen Daten uns zur Verfügung stehen.

2. AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE UND ZU WELCHEN ZWECKEN WERDEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHOBEN?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

  1. Zum Zweck des Abschlusses oder der Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck des Abschlusses und der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen aus dem mit Ihnen geschlossenen Vertrag, wenn Sie Artec Services über die Website erwerben, sowie zur Abwicklung und Lieferung von Wettbewerbs- oder Gewinnspielpreisen und Prämien.

  1. Für die Zwecke, die in unserem berechtigten Interesse liegen, wie z.B.:
  1. Sie ordnungsgemäß zu identifizieren und Ihnen den Zugriff und die Nutzung des Artec-Service zu ermöglichen
  2.  Ihr Konto bei uns zu erstellen und zu verwalten und Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren
  3. Transaktionen durch Entgegennahme von Zahlungen oder Rückerstattungen abzuwickeln und abzuschließen sowie zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug
  4. Kundendienst und Support anzubieten und Ihnen entsprechende Mitteilungen zuzusenden
  5. Ihnen Werbematerial zuzusenden
  6. Ihnen anzubieten, unser Unternehmen und unsere angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu verwalten, zu bewerten und zu verbessern, einschließlich Marktforschung und Analysen zur Verbesserung unserer bestehenden Produkte und Dienstleistungen, oder Ihnen Produkte und Dienstleistungen, die Sie angefragt haben, vorzustellen (einschließlich der Durchführung von Datenanalysen und der Durchführung von Buchhaltungs-, Audit- und anderen internen Funktionen)
  7. Überwachung und Analyse von Trends, Nutzungen und Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Artec-Service sowie für Marketing- oder Werbezwecke
  8. Begründung, Ausübung und Abwehr von Rechtsansprüchen;
  9. Sicherheit und Kontinuität unserer IT-Services und -Systeme zu gewährleisten
  10. im Zusammenhang mit einer Unternehmensreorganisation, Übertragung, Veräußerung, Fusion oder Übernahme auf der Ebene der Gesellschaft
  11. Überwachung und Bewertung der Einhaltung unserer Richtlinien und Standards
  1. Zur Erfüllung unserer gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies zur Erfüllung der gesetzlichen oder regulatorischen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, erforderlich ist, insbesondere bei der Aufbewahrung von Daten oder bei der Beantwortung von Anfragen zuständiger Behörden.

  1. Mit Ihrer Zustimmung

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, dient diese Einwilligung als Rechtsgrundlage für die genannte Verarbeitung.

Dies schließt die Zustimmung ein, die Sie in Bezug auf die Verwendung von Cookies, die Möglichkeit, in Bezug auf Angebote und Werbeaktionen kontaktiert zu werden (z.B. über unsere Produkte und Dienstleistungen), oder die Weitergabe personenbezogener Daten gegeben haben, wenn wir eine Option für den Zugriff oder die Registrierung für den Artec-Service durch die Verwendung Ihres Benutzernamens und Ihrer Passwörter für bestimmte von Dritten bereitgestellte Dienste (jeweils ein "Drittanbieter-Service") anbieten, wie beispielsweise durch die Nutzung Ihres Facebook-, LinkedIn- oder Google-Kontos.

Indem Sie uns autorisieren, uns mit einem Drittanbieterdienst zu verbinden, ermächtigen Sie das Unternehmen, auf Informationen zuzugreifen und zu speichern, die uns der Drittanbieterdienst zur Verfügung stellt, und die sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden und offenzulegen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Datenschutzeinstellungen für diese Drittanbieterdienste zu überprüfen (bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung dieser Drittanbieterdienste), um zu kontrollieren, welche Informationen uns zur Verfügung stehen.

3. WIE WIR DIE VON UNS ERFASSTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITERGEBEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Parteien weitergeben

  1. Drittanbieter wie IT-Dienstleister (einschließlich Hosting- und Wartungsdienste), Archivierungsspeicheranbieter, Hintergrundüberprüfungsdienste, Finanz-, Steuer- oder Rechtsberater oder von uns beauftragte Institutionen oder Wirtschaftsprüfer, die Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeiten. Wir erlauben Drittanbietern nicht, personenbezogene Daten für ihre Marketingzwecke oder für andere Zwecke als in Verbindung mit den Dienstleistungen, die sie uns anbieten, zu verwenden. Es werden angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten bei der Beauftragung solcher Dienstleister zu gewährleisten
  2. Regierung, Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden oder Anwälte und Aufsichtsbehörden
  3. Dritte, an die wir unsere Rechte oder Pflichten abtreten oder übertragen, oder welche alle oder im Wesentlichen alle unsere Geschäfte, Vorräte oder Vermögenswerte erwerben oder mit denen wir fusionieren
  4. Aktionäre, Vertreter, Mitarbeiter, Berater, Vertreter, Wirtschaftsprüfer und Geschäftspartner sowie
  5. andere Unternehmen, die zur gleichen Gruppe wie die Gesellschaft gehören (und gegebenenfalls deren jeweilige Aktionäre, Vertreter, Mitarbeiter, Berater, Vertreter, Wirtschaftsprüfer, Dienstleister und Unternehmensdienstleister)

4. SIND SIE VERPFLICHTET, DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANZUGEBEN?

Personenbezogene Daten, die zur Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen des Unternehmens oder zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen erforderlich sind, sind obligatorisch.

Ohne die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten sind wir nicht in der Lage, die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages einzugehen oder fortzusetzen, und Sie können daher keines unserer Produkte oder Dienstleistungen erwerben.

5. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Personenbezogene Daten, die erhoben werden, wenn Sie ein Produkt des Unternehmens registrieren und/oder kaufen und anschließend einen Vertrag abschließen

Soweit erforderlich, werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unseres Vertrages mit Ihnen speichern.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (Code de Commerce) ergeben. Die vom Handelsgesetzbuch vorgesehene Aufbewahrungsfrist beträgt 10 Jahre nach Abschluss des Geschäftsjahres, auf das sich die relevanten Dokumente mit Ihren personenbezogenen Daten beziehen.

Schließlich wird die Aufbewahrungsfrist auch durch die gesetzlichen Verjährungsfristen bestimmt, die z.B. durch das Handelsgesetzbuch festgelegt werden können und bis zu zehn Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen betragen.

Personenbezogene Daten, die automatisch durch den Einsatz von Cookies, ähnlichen Technologien und Protokolldateien erfasst werden

  • Cookies und ähnliche Technologien: 24 Monate

6. WOHIN WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ÜBERMITTELT?

Für die oben genannten Zwecke können Ihre personenbezogenen Daten an einen der oben genannten Empfänger und Dienstleister in Ländern innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden.

Personenbezogene Daten können in Länder außerhalb des EWR übermittelt werden, einschließlich der Russischen Föderation, der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanadas, Koreas und der Herkunftsländer der Vertriebspartner (Vertragshändler) von Artec.

Personenbezogene Daten können in ein Land außerhalb des EWR übermittelt werden, soweit die Europäische Kommission beschlossen hat, dass das entsprechende Land ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet. Bestimmte Länder, in denen sich Empfänger und Datenverarbeiter befinden und an die personenbezogene Daten übermittelt werden können, haben jedoch möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau für personenbezogene Daten wie das im EWR gewährte. Personenbezogene Daten, die in einem solchen Fall in Länder außerhalb des EWR übermittelt werden, werden durch geeignete Schutzvorkehrungen geschützt, wie beispielsweise Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden. Sie können eine Kopie dieser Sicherheitsvorkehrungen erhalten, indem Sie sich mit uns in Verbindung setzen, unter dpo@artec3d.com.

7. INWIEWEIT NUTZEN WIR AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG ODER PROFILERSTELLUNG?

Im Allgemeinen verwenden wir im Laufe der Beziehung zu Ihnen keine automatisierte Einzelentscheidung oder Profilerstellung. Sollten wir in einer bestimmten Situation auf eine solche Verarbeitung angewiesen sein, werden wir Sie gesondert informieren, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. WAS SIND IHRE RECHTE?

a. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Einschränkung der Verarbeitung

Dies bezeichnet Ihr Recht, eine kostenlose Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anzufordern. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Kopie einiger oder aller Ihrer persönlichen Daten wünschen. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von dreißig Tagen nach Erhalt der Anfrage beantworten.

Wir möchten sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt und auf dem neuesten Stand sind: Sie können uns kontaktieren, um personenbezogene Daten, die Sie für unrichtig halten, zu korrigieren oder zu entfernen,.

In Fällen, in denen die Richtigkeit der personenbezogenen Daten angefochten wird, die Verarbeitung rechtswidrig ist oder in denen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprochen haben, können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten verlangen. Dies bedeutet, dass personenbezogene Daten, mit Ausnahme der Speicherung, nur mit oder zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen, zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines EU-Mitgliedstaats verarbeitet werden. Sollte eine Verarbeitung eingeschränkt sein, werden Sie darüber informiert, bevor die Einschränkung der Verarbeitung aufgehoben wird.

b. Einwände gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf den berechtigten Interessen beruht, welche von uns oder einem Dritten verfolgt werden, widersprechen.

Die einzigen Gründe, aus denen wir Ihre Anfrage ablehnen können, sind solche, wenn wir zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen, oder wenn die Verarbeitung der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke jederzeit zu widersprechen, einschließlich der Erstellung von Profilen, soweit sie im Zusammenhang mit diesem Direktmarketing stehen. Wenn Sie der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Ihr Widerspruchsrecht ist nicht an Formalitäten gebunden.

c. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf zu beeinträchtigen. Dies gilt auch für die Zustimmung vor dem Inkrafttreten der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) am 25. Mai 2018. Dieser Widerruf betrifft nur die zukünftige Verarbeitung.

d. Datenübertragbarkeit

Es ist ebenso Ihr Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese personenbezogenen Daten unverzüglich von dem aktuellen Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, wenn:

  1. die Verarbeitung auf der Grundlage einer Zustimmung oder eines Vertrages erfolgt und
  2. die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

e. Recht auf Vergessenwerden

Sie können die Löschung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten unverzüglich verlangen, wenn die Nutzung oder sonstige Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten für die vorstehend beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, insbesondere wenn die Einwilligung zu einer bestimmten Verarbeitung widerrufen wurde oder wenn die Verarbeitung aus anderen Gründen nicht oder nicht mehr rechtmäßig ist.

f. Recht auf Einreichung einer Beschwerde

Für den Fall, dass Sie eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einreichen möchten, wenden Sie sich bitte unter den oben und unten angegebenen E-Mail-Adressen zunächst an uns,  und wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten. Dies gilt unbeschadet Ihres Rechts, eine Beschwerde bei der luxemburgischen Datenschutzbehörde, der Commission nationale pour la protection des données oder einer anderen europäischen Datenschutzbehörde (z.B. in Ihrem Wohnsitzland) einzureichen, falls Sie Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

9. RICHTLINIEN IN BEZUG AUF KINDER

Artec Services richtet sich nicht an Kinder unter dreizehn Jahren und wir sammeln nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn Jahren als Teil von Artec Services. Sollten wir feststellen, dass wir versehentlich personenbezogene Daten von einem Benutzer unter dreizehn Jahren als Teil von Artec Services erhalten haben, werden wir diese personenbezogenen Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen. Wenn wir unsere Praktiken in Zukunft ändern, werden wir eine vorherige, überprüfbare elterliche Zustimmung einholen, bevor wir im Rahmen von Artec Services personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn Jahren sammeln.

10. ÄNDERUNGEN AN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sollten wir die Richtlinie ändern, werden wir die überarbeitete Datenschutzerklärung hier mit einem aktualisierten Überarbeitungsdatum veröffentlichen. Bitte besuchen Sie regelmäßig unsere Website, um zu erfahren, ob sich die Datenschutzerklärung geändert hat. Wenn wir wesentliche Änderungen an unserer Erklärung vornehmen, können wir auch alle Mitglieder, deren personenbezogene Daten wir gespeichert haben, auf geeignete Weise informieren, z.B. per E-Mail oder durch Veröffentlichung einer Informationsschrift auf unserer Website.

11. KONTAKT MIT UNS

Das Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu personenbezogenen Daten haben, die wir über Sie gespeichert haben, können Sie unter dpo@artec3d.com sich an den DSB wenden.

Damit wir die entsprechenden Maßnahmen ergreifen können, beschreiben Sie bitte in angemessener Weise die Art Ihres Anliegens oder Ihrer Anfrage.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit können wir Maßnahmen ergreifen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir der Anfrage nachkommen.