Artec 3D Scanner & Qualitätskontrolle

Fitnesstest für alte Wasserleitungen

Thames Water nutzt Artec Eva, um eine sichere Wasserversorgung für Haushalte in Großbritannien zu sichern.

Weiterlesen

Präsident Obama in 3D

US-Präsident Barack Obama wurde mit Artec Eva gescannt, um das erste Präsidentenportrait in 3D überhaupt zu erstellen

Weiterlesene

Artec 3D-Scanner und CG

Nachbildung von Dinosauriern in Jurassic Park

Artec Scanner erzeugen die lebendigsten Dinosaurier, die Sie je auf der Leinwand gesehen haben

Weiterlesen

Artec 3D Scanner & Qualitätskontrolle

Eva spielt die wichtigste Rolle in einer führenden Fertigungsanlage

Weiterlesen

St. Cloud State University

entwickelt virtuelle Lernerfahrung neuer Generation

Spider und AS 10 erweitern Möglichkeiten, die Realität des Universums zu erfassen.

Weiterlesen

Neuigkeiten

Ab dem 15. November und bis Ende 2019 können Sie zu einem sehr attraktiven Preis auf Artec Studio 14 aktualisieren. Und wenn Sie bereits über ein Upgrade nachgedacht haben, ist jetzt der richtige Moment dafür.

Ein weltberühmter Videospielentwickler suchte nach eine Möglichkeit, lebensechte hochpolyre 3D-Modelle schnell und präzise für seinen Mehrspieler-Militär-Ego-Shooter (FPS) zu erstellen.

Mehrstufige Fertigung kann zu Unsicherheiten und Prozessabweichungen führen, was wiederum ungenaue Endteilergebnisse nach sich zieht. Korrekturuntersuchungen sind schwierig, wenn nicht ein systematischer Ansatz mit den richtigen Werkzeugen verfolgt wird.

In La Brea Tar Pits, einer der weltweit produktivsten Quelle für Fossilien aus der Eiszeit, sollten die furchteinflößenden Knochen von entsetzlichen Schattenwölfen, Säbelzahnkatzen, Bodenfaultieren, Mammuts und anderen Spezies schnell und einfach digital erfasst werden.

Ein führender forensischer Anthropologe suchte nach einer Methode, um Knochen, Skelette und ganze Todes-Schauplätze schnell und mit einem Minimum an Nachbearbeitungsaufwand in 3D zu scannen.

Der weltweit bekannteste Unternehmen für Auto Customizing nutzte 3D-Scannings, um Arbeitsabläufe zu beschleunigen, die Genauigkeit zu erhöhen und neue kreative Möglichkeiten zu erschließen.

Neue App ermöglicht Fernsteuerung des Scanners für die submillimetergenaue Erfassung großer Objekte via Smartphone oder Tablet; ideal für Reverse Engineering, Qualitätskontrolle und Produktdesign

Eine britische Wohltätigkeitsorganisation, die sich auf die Unterstützung von Kindern mit neurologischen Erkrankungen des Hirns konzentriert, wollte 3D-Scanning und -Druck zur Herstellung maßgeschneiderter Reithelme nutzen.

Ein britischer Hersteller von spezialangefertigten Traktorspindeln musste einen Weg finden, um die Altgeräte seiner Kunden schnell und präzise zu vermessen und zu reproduzieren.

Ein deutscher Prothetikspezialist entschied sich für 3D-Scanning, um einen hochfunktionalen neuen Arm für einen seiner Patienten zu entwickeln.

Artec Turntable synchronisiert sich mit Artec Space Spider und sorgt durch automatische Wiederaufnahme der Tracking-Spur für erstklassige 3D-Aufnahmen

Kurz nachdem Leo den Golden Mousetrap Award gewonnen hat, erhält Artec 3D eine weitere bedeutende Branchenauszeichnung. Das neueste Stück in unserem Trophäenkoffer ist die Auszeichnung „2019 3D Scanning / Metrology Company of the Year“ durch die führende 3D-Technologiezeitschrift 3D Printing Industry.

Ein Orthesen- und Prothetikspezialist musste die beste 3D-Scanlösung finden, um schneller präzise O&P-Produkte schneller und gleichzeitig die Produktionskosten zu senken.

Neue Version erlaubt Einbindung von Artec Micro, dem 3D-Desktop-Scanner für die industrielle Messtechnik, Registrierung ohne Zielmarken für den 3D-Laserscanner Artec Ray, direkten Export in CAD/CAM-Anwendungen und automatische Entfernung von Spiegelungen

Trommelwirbel, bitte....! Artec Studio 14, die neueste Version der vielseitigen Scan- und Nachbearbeitungssoftware von Artec, ist da – und das ist unbestreitbar das Beste, was Ihrem 3D-Scanner je passieren konnte!

Die Swansea Universität in Wales setzt 3D-Scan-Technologie von Artec zur Konstruktion individueller Sender-Tags ein, mit denen im Rahmen meeresbiologischer Forschungen das Verhalten von Meerestieren kontinuierlich überwacht werden kann.

Eine gemeinnützige Organisation, die sich auf Kinderprothesen spezialisiert, benötigte eine kostengünstige und dennoch effektive Methode, Prothesen für ihre Patienten herzustellen, darunter eine junge Frau, die ihren Unterarm verloren hatte.

Der ultrapräzise Scanner ist ideal für die Qualitätskontrolle kleiner Objekte, Reverse Engineering und weitere Anwendungen; die perfekte Lösung für die industrielle Messtechnik

Ein kleines Team von Meeresarchäologen in Deutschland war in einem Wettlauf mit der Zeit, um 228 Planken aus einem alten Schiffswrack zu reinigen, zu scannen, zu katalogisieren und zu fotografieren, bevor der Winter einsetzte.

Eine Spezialpraxis für Zahnimplantate suchte nach einem Weg, um die Gesichter der Patienten schnell, präzise und digital auf ihre Zähne auszurichten. Ziel war die Gestaltung von Implantaten, die natürlich aussehen und sich gut anfühlen.

Zwei Archäologen, gleichzeitig Moderatoren der TV-Sendung America's Lost Vikings, beschlossen, farbiges 3D-Scanning zu verwenden, um zu versuchen, das wahre Alter dieses umstrittenen Artefakts zu bestimmen.

Das 3DVisLab der Universität Dundee reist um die Welt und erweckt Geschichte mit 3D-Scans zum Leben. So geht wertvolles Wissen nicht verloren, wie das Beispiel der Yupi’k-Eskimos in Alaska zeigt. Zu den faszinierendsten Ausgrabungsobjekten gehören die Nunalleq-Masken.

Er räumt alles ab, was ihm derzeit in den Weg kommt! Artecs modernster 3D-Scanner, Artec Leo, gewinnt eine weitere bedeutende Auszeichnung: den Golden Mousetrap Award für das beste Gerät in der Kategorie Test & Measurement.

Mithilfe neuester Technik werden die Implantate perfekt an die Anatomie des Patienten angepasst und postoperativ überprüft.

Artec 3D-Scanner helfen einem verletzten Alligator, einen neuen Schwanz und eine Chance aufs Überleben zu bekommen.

68% der Befragten erwarten, dass AR und VR in fünf Jahren ein gängiges Instrument für Online-Shopping sein werden

Hier bei Artec 3D unterstützen wir immer gerne eine gute Sache, besonders wenn es um Kinderwohlfahrt geht. Für die diesjährige Weihnachtszeit hat sich Artec 3D mit dem Kinderhilfsfond „Deti Nashi“ Kinderhilfsstiftung zusammengetan, um denen, die es am meisten brauchen, ein wenig Freude zu bereiten. Allerdings ist es kein Spielzeug, was wir verteilen. Und es geht uns nicht nur um die Feiertage.

In keiner anderen Branche spielt die Innovation eine so große Rolle wie in der Medizin. Wenn eine neue Technik auf den Markt kommt, die individuelle Lösungen erlaubt, sollte diese Chance nicht ungenutzt bleiben.

Es ist da, besser und schneller denn je: Artec Studio 13 ist die neueste Version unserer professionellen 3D-Scan- und Nachbearbeitungssoftware, mit der Sie mehr als jemals zuvor aus Ihrem Scanner und Ihren Daten machen können!

Als Hyundai präzise, naturgetreue 3D-Modelle seiner Autositze für Design und Modifikation benötigte, erkannte man, dass tragbare 3D-Scanner die ultimative Lösung sein würden.

Integration von Röntgen- und 3D-Radarmodus, neuen hochleistungsfähigen Algorithmen sowie Upgrades der globalen Registrierung zur raschen und vereinfachten Bearbeitung umfangreicher, detaillierter 3D-Daten

Spezialisten beschlossen, Abschnitte des fast 2.000 Jahre alten Antonine Wall in Schottland und viele andere Orte in ganz Europa und darüber hinaus in 3D zu scannen.

3D- und VR-Technologien werden in verschiedenen Branchen immer beliebter –  aufgrund ihrer Präzision, Nutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit nicht zuletzt auch im Gesundheitswesen.

Weinbau, eine Wissenschaft, von welcher der athenische Historiker Thukydides behauptete, sie habe eine zivilisatorische Wirkung, ist vielleicht nicht das offensichtlichste Forschungsgebiet, wo Artec 3D-Lösungen angewendet werden. Doch der Weinanbau profitiert enorm von unserer Technik, wie eine Forschergruppe kürzlich in einem Artikel beschrieb.

Eine 3D-gedruckte Kopie vom Symbol des Bundesstaats Colorado, dem Kessler-Stegosaurus, wurde im Maßstab 1: 1 für ein lokales Museum mit Hilfe des Artec  3D-Scanners Spider erstellt.

Obwohl 3D-Technologie normalerweise als ein Konzept für die Zukunft wahrgenommen wird, hat ein kürzlich durchgeführtes Projekt gezeigt, dass sie uns auch in die zurück Vergangenheit bringen kann. Oder, um genau zu sein: über 10.000 Jahre zurück.