Artec 3D Scanner & Qualitätskontrolle

Fitnesstest für alte Wasserleitungen

Thames Water nutzt Artec Eva, um eine sichere Wasserversorgung für Haushalte in Großbritannien zu sichern.

Weiterlesen

Präsident Obama in 3D

US-Präsident Barack Obama wurde mit Artec Eva gescannt, um das erste Präsidentenportrait in 3D überhaupt zu erstellen

Weiterlesene

Artec 3D-Scanner und CG

Nachbildung von Dinosauriern in Jurassic Park

Artec Scanner erzeugen die lebendigsten Dinosaurier, die Sie je auf der Leinwand gesehen haben

Weiterlesen

Artec 3D Scanner & Qualitätskontrolle

Eva spielt die wichtigste Rolle in einer führenden Fertigungsanlage

Weiterlesen

St. Cloud State University

entwickelt virtuelle Lernerfahrung neuer Generation

Spider und AS 10 erweitern Möglichkeiten, die Realität des Universums zu erfassen.

Weiterlesen

Neuigkeiten

Ein Forscher, der sich auf Hochdurchsatz-Phänotypisierung von ausdauerndem Weidelgras spezialisiert hat, suchte nach einer Möglichkeit, 160 einzelne Pflanzen im Feld sechs bis acht Mal über die Dauer seines Projekts zerstörungsfrei zu messen.

Wenn Sie mehr über den HD-Modus und die neuen Verbesserungen erfahren möchten, sollten Sie sich einen unserer neuesten Workshops von Artec 3D-Schulungsleiter Anton Popov ansehen.
In diesem Workshop zeigt unser legendärer Schulungsleiter und Spezialist für 3D-Scannen Anton Popov, wie Sie Daten von mehreren Artec Scannern (Space Spider, Eva, Leo und Ray) kombinieren können, indem Sie einem der beiden Abläufe folgen: die Kombination von Rohdaten (Scans) oder von verarbeiteten Daten (Fusions).

Die Geschichte dieser Harley tat sich Jahr 1919 in den Niederlanden zu – seitdem ist die Kunde weit gereist.

Artec Eva wird sowohl in den Geschäftsräumen als auch bei Kunden vor Ort regelmäßig zum Scannen schwer zu modellierender 3D-Objekte, insbesondere solcher mit komplexen Geometrien, eingesetzt. Anschließend werden diese Scans in AR/VR-fähige 3D-Modelle umgewandelt.

Mithilfe manueller Rekonstruktionen und einem handgeführten 3D-Scanner musste ein extrem seltener Hominiden-Schädel aus hunderten von Fragmenten wieder zusammengesetzt werden, der von Archäologen in der „Wiege der Menschheit“ in Südafrika gefunden wurde.

Studierende des Fachs Medical Art an der Universität benötigen genaue 3D-Modelle als Grundlage für ihre Arbeit als medizinische Illustratoren. An der Universität Dundee lernen sie, wie sie mit Artec Eva und Space Spider, zwei hochmodernen 3D-Scannern, auf einfache Weise 3D-Modelle erstellen, die in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden können.

Die Aufgabe in unserem Fall bestand darin, einen Hubschrauber mit einer nach unten und schräg ausgerichteten Kamera auszustatten, um Luftaufnahmen von der unteren Umgebung zu machen, etwa für Rettungseinsätze und die Umweltüberwachung.

Ein Archäologe suchte nach einer Möglichkeit, altperuanische Artefakte und Petroglyphen unter feuchten Bedingungen digital zu konservieren, und das weitaus zuverlässiger und schneller als mit traditioneller Photogrammetrie.

Damit die Zündung anspringen und der Motor laufen konnte, wurde die Verteilerkappe des Oldtimer-Motorrads nach einem mit Artec Space Spider gescannten 3D-Modell dreidimensional gedruckt.

Marktführer für 3D-Scantechnologie erweitert seine globale Präsenz mit neuen weltweit zertifizierten Vertragshändlern

Angesichts seines beruflichen Hintergrunds in der Computerspiel-Branche und dessen Liebe zum Autobau war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis Chris Ashton seinen Weg in die Welt des 3D-Scannens finden und dabei sogar Beruf und Leidenschaft miteinander verbinden würde.

Auf Grundlage der hochauflösenden 3D-Scans von Hunderten von Proben, konnte das Forschungsteam jedes einzelne Exemplar detailgetreu vermessen. Forscher verwendeten 3D-Scans von vollständigen Beutelwolf-Skeletten, modellierten daraus ein naturgetreues 3D-Modell eines Beutelwolfs und konnten es so digital wiegen.

Damals im 16. Jahrhundert hätten sich die Bürger und Mitglieder der jüdischen Gemeinde Mantuas wohl nicht träumen lassen, dass ihre Nachkommen eines Tages in der Lage sein würden, das wichtigste Kulturgut ihrer Gemeinde selbst nach 500 Jahren nicht nur in einem Stück zu betrachten, sondern es auch aus nächster Nähe in 360 Grad zu erkunden, ohne dafür ihr Haus verlassen zu müssen.

Ein renommierter forensischer Anthropologe nutzte 3D-Scanner, um Hunderte von Knochen zu erfassen und in anatomisch präzise 3D-Modelle für einen bahnbrechenden VR-Kurs umzuwandeln.

Unter mehr als 2.300 Nominierungen gewinnt Artec 3D bei den Stevie Awards 2021 Bronze in der Kategorie Sales & Customer Support.

Eine plastische Chirurgin aus Kalifornien suchte nach einem behutsamen und schnellen Weg Kindern, die mit Mikrotie geboren wurden, mit möglichst lebensechten und langlebigen Ohren zu versorgen.

Die Herstellerfirma verlässt sich bei der Qualitätskontrolle und der Gewährleistung zuverlässiger Genauigkeit ihrer Produkte auf Artec Eva.

Mit Artec Micro ist das milk-design nun in der Lage, sowohl Edelsteinfassungen als auch maßgefertigte Schmuckstücke vollständig in der eigenen Werkstatt und dabei nachhaltiger zu kreieren.

Ein führender Spezialist für Fahrwerkskonstruktion suchte nach einer Möglichkeit, tägliche Arbeitsabläufe signifikant zu beschleunigen, ohne dabei Kompromisse bei Genauigkeit oder Sicherheit einzugehen.

Liegt eine köstliche, ofenfrische Pizza vor Ihnen, dann ist 3D-Scannen wahrscheinlich nicht Ihr erster Gedanke. Aber genau das hat ein 3D-Scanspezialist von NuOrder aus Warschau in Polen getan.

Viele handelsübliche Geräte oder primäre Hilfsstellen, wie der National Health Service (NHS), erfüllen nicht vollständig die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen. Die gemeinnützige Organisation REMAP mit Sitz in Großbritannien bietet ihnen daher maßgeschneiderte Lösungen.

Eine Regalhalterung aus Messing aus dem 19. Jahrhundert wurde mit Artec Space Spider gescannt, um sie zu konservieren, zu rekonstruieren und für Fundraising zu verwenden.

Ein hochdetailliertes, makelloses 3D-Modell eines architektonischen Wahrzeichens an einer heiligen buddhistischen Stätte wurde mit einer Kombination von tragbaren 3D-Scannern erstellt.

Als das Team von 3D Printing Colorado zum ersten Mal auf einen LinkedIn-Beitrag über eine Scan-Challenge mit kurz bevorstehendem Abgabetermin stieß, wussten sie, dass es sich lohnen würden, sich noch schnell etwas für die Teilnahme auszudenken.

Mithilfe von Artec Leo und Space Spider und unterstützt durch Artec Turntable und die 3D-Modellierungssoftware ZBrush wurden das Kajak und alle seine Komponenten schnell gescannt und ohne Komplikationen in ein bemerkenswertes 3D-Modell umgewandelt.

Herausforderung: Die Herstellung umweltfreundlicher Fahrzeuge von Land Rover, mit denen man die Kultur Australiens sowohl authentisch als auch verantwortungsbewusst erleben kann.

Ein niederländisches Unternehmen wurde von einer Designerin und einer Krankenpflegerin gegründet, um Frauenkörper während der Schwangerschaft zu scannen und als Skulpturen nachzudrucken.

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass ein Ingenieurbüro einem in Not geratenen Haustier helfen darf. Doch in diesem besonderen Fall kam tatsächlich beides zusammen, und ein Hund namens Mimi konnte mit einigen der neuesten verfügbaren Technologien das Leben gerettet werden.

Artec 3D ist stolz, die ersten Preisträger der ECCV 2020 SHARP Challenge bekannt zu geben zu dürfen. Dieses Jahr fand die ECCV am 23. August in Glasgow, Schottland, und auch online statt.

Der HD-Modus, betrieben von der ersten KI-Engine ihrer Art, ermöglicht detailreiche 3D-Scans mit großer Oberflächenabdeckung und minimalem bis keinem Bildrauschen

Neues Büro zur Unterstützung des expandierenden Netzwerks von lokalen Händlern und Kunden

Artec Eva ermöglicht effizienten Herstellungsprozess durch präzise 3D-Scans
Um die individuellen Maße in Erfahrung zu bringen, wird jede Frau in 3D gescannt. Mit diesen Daten kann der ultimative maßgeschneiderte BH für sie angefertigt werden.

Dank eines vollständigen 3D-Modells des Dinosaurierschädels können Besucher und Studenten das beliebteste Ausstellungsstück des Museums für Naturgeschichte der Universität Colorado virtuell ansehen.

3D-Scans des Fahrzeugs ermöglichten eine präzise Entwicklung des Frontflügels, wodurch die Geradlinigkeit und die Kurvengeschwindigkeiten des Fahrzeugs erhöht wurden.