Die beste 3D-Modellierungssoftware im Jahr 2021

14. Jun. 2022
Longread
24994
Zusammenfassung 

Streben Sie eine Karriere im Bereich 3D-Modellierung an? Oder sind Sie vielleicht auf der Suche nach einer neuen Software, die Sie in Ihren 3D-Design-Workflow integrieren können? Dann sind Sie hier genau richtig: Wir haben für Sie die beste Modellierungs- und Animationssoftware für jeden Geschmack und Geldbeutel ausgewählt. Ganz gleich, ob Sie bereits ein Meister der 3D-Modellierung sind oder gerade erst damit anfangen – hier finden Sie einige erstaunliche Software-Lösungen.

KOSTENPFLICHTIG
Maya, 3ds Max, ZBrush, Artec Studio, Freeform, 3DCoat
KOSTENLOS
Blender, Wings 3D, Meshmixer
ANIMATION
Houdini, MotionBuilder, Cinema 4D

Einführung

Wenn Sie unseren Artikel über die Erstellung von 3D-Modellen gelesen haben, wissen Sie bereits, dass es verschiedene Möglichkeiten zur Erstellung von Modellen gibt. Die beiden üblichsten Herangehensweisen sind das Entwerfen von Grund auf mit spezieller 3D-Software oder das Erstellen eines 3D-Modells von einem bestehenden Objekt, einer Person oder einer Szene durch Erfassen mit einem 3D-Scanner. Beide Methoden werden von Fachleuten in verschiedenen Bereichen wie Industriedesign und Fertigung, Spiele, Film und Animation, Architektur, Mode, Gesundheitswesen und noch vielen anderen eingesetzt.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick sowohl auf kostenpflichtige als auch auf kostenlose 3D-Modellierungssoftware, die sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet ist. Und wir helfen Ihnen bei der Auswahl der Software, die Ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten am besten entspricht. In dieser Übersicht konzentrieren wir uns auf Tools für die polygonale Modellierung, die digitale Bildhauerei und das Scannen. Software für Ingenieurwesen, Gebäudedesign, Architektur und andere CAD-Anwendungen werden in unserem Leitfaden zur besten CAD-Software gesondert vorgestellt.

Die beste kostenpflichtige 3D-Modellierungssoftware

Autodesk Maya

Kosten

€279/Monat
€2.245/Jahr
€6.063/3-Jahre

Betriebssystem

Windows, macOS, Linux

+

Leistungsstarke Funktionen, stark anpassbare Oberfläche

Steile Lernkurve, teuer

Wenn Sie bereits über angemessene Erfahrungen mit grundlegender 3D-Designsoftware verfügen und Ihre Fähigkeiten verfeinern möchten, ist Maya ein hervorragender nächster Schritt auf Ihrem Weg zur fortgeschrittenen 3D-Modellierung. Maya wurde in den 1990erjahren entwickelt und ist eine oscarprämierte 3D-Designsoftware für Charaktererstellung, Animation, Rigging, Simulation und Rendering. Die Software ist bei VFX- und Animationsstudios sehr beliebt und steckt hinter fast jedem Blockbuster oder Animationsfilm, der jemals produziert wurde.

 

SCHLÜSSELPUNKT

Eine leistungsstarke Software-Suite für professionelle 3D-Modellierer zur Erstellung von Assets für interaktive 3D-Anwendungen (einschließlich Videospiele), Animationsfilme, Fernsehserien und visuelle Effekte.

Der Grund, warum so viele VFX-Spezialisten Maya lieben, liegt in der umfangreichen Palette an Modellierungs-, Texturierungs-, Rendering- und Animationswerkzeugen, die an den jeweiligen Designprozess angepasst werden können. In Maya können Objekte als Starrkörper oder Weichkörper definiert, Stoff- und Partikelsimulationen, Charaktermodellierung und -animation durchgeführt oder UV-Bearbeitung und Tools zur Verfeinerung von Haar angewendet werden – und noch vieles mehr.

Nicht umsonst finden viele neue Nutzer die Arbeitsoberfläche von Maya zunächst überwältigend. Und in der Tat ist eine erhebliche Lernkurve zurückzulegen, bevor man diese Software beherrscht. Doch wenn Sie nach einem umfassenden 3D-Modellierungswerkzeug suchen, wird Maya Sie nicht enttäuschen. Es gibt zudem eine große Gemeinschaft von Nutzern, mit denen Sie sich austauschen können, sowie viele Video-Tutorials, die Sie sich ansehen und aus denen Sie lernen können. Das Programm ist mit einem Monats- oder Jahresabonnement erhältlich und kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden.

Autodesk 3ds Max

Kosten

€279/Monat
€2.245/Jahr
€6.063/3-Jahre

Betriebssystem

Windows

+

Einfach zu bedienen, umfangreiche Funktionen

Nur Windows, teuer

Eine weitere beliebte Software von Autodesk ist 3ds Max – eine gute Wahl, wenn Sie eine professionelle 3D-Modellierungslösung für Einsteiger suchen. 3dx Max wurde ausschließlich für Windows entwickelt und bietet eine umfassende Lösung für Modellierung, Animation, Simulation und Rendering in Bereichen wie Designvisualisierung, Architektur, Spiele, Filme und Animation.

Anwender entscheiden sich für 3dx Max in erster Linie wegen seiner Einfachheit und Nutzerfreundlichkeit, wobei die Lernkurve im Vergleich zu Maya tatsächlich relativ flach ist. Und trotz der relativen Nutzerfreundlichkeit werden Sie kaum eine andere 3D-Modellierungssoftware mit so vielen Video-Tutorials, Online-Kursen und Erweiterungen von Drittanbietern finden. Aus diesem Grund ist 3dx Max eine hervorragende Software, wenn Sie gerade erst mit der 3D-Modellierung beginnen! Die Software ist als Monats- oder Jahresabonnement erhältlich, doch es gibt auch eine 30-tägige Testversion. Studenten und Lehrer können die Software sogar drei Jahre lang kostenlos nutzen.

ZBrush

Kosten

39,95 US $/Monat oder 895 US $ für eine unbefristete Lizenz

Betriebssystem

Windows, macOS

+

Umfassende Modellierungswerkzeuge

Teuer, steile Lernkurve

ZBrush ist eine einzigartige 3D-Software für digitale Bildhauerei und Malerei, die von Pixologic entwickelt wurde. Was diese Software von anderen 3D-Design-Tools abhebt, ist ihre spezielle Designtechnik, die sich traditioneller handwerklicher Bildhauerei orientiert. ZBrush ist perfekt geeignet, wenn Sie realistische und hochdetaillierte 3D-Modelle mit Schattierung, Beleuchtung und Rendering in höchster Qualität entwerfen möchten. Eben aus diesem Grund wird die Software von zahlreichen Kreativprofis verwendet – darunter Filmemacher, Spieleentwickler, Spielzeug-/Sammelartikelhersteller, Schmuckdesigner, Automobil-/Luftfahrtdesigner, Illustratoren, Werbefachleute und Wissenschaftler.

Fortgeschrittene Anwender nutzen ZBrush wegen seiner fotorealistischen Sculpts, des natürlichen und intuitiven Prozesses, der umfassenden Werkzeugpalette und des Echtzeit-Feedbacks. Für viele neue Benutzer ist die Software jedoch eine Herausforderung und der Einstieg nicht ganz einfach – deshalb ist es am besten, sich ZBrush erst zuzuwenden, wenn man bereits solide Erfahrung mit einer anderen Modellierungssoftware hat. Das Gute an dieser Software ist, dass sie eine der größten Communities von Künstlern vereint, in der regelmäßig nützliche Tipps, Techniken und Inspirationen ausgetauscht werden. Um ZBrush auszuprobieren, können Sie die Software 30 Tage lang kostenlos testen oder eine Volllizenz für einen Monat, ein Jahr oder unbegrenzt erwerben.

Artec Studio

Kosten

800 €/Jahr oder 2.000 € für eine unbegrenzte Lizenz

Betriebssystem

Windows

+

Intelligente Verarbeitungswerkzeuge

Nur Windows

Wenn Ihre bevorzugte Methode der 3D-Modellierung das 3D-Scannen von Objekten aus der realen Welt ist, sollten Sie Artec Studio unbedingt ausprobieren (natürlich in Verbindung mit einem Artec 3D-Scanner). Diese leistungsstarke Software-Suite für 3D-Scannen und die anschließende Datenverarbeitung verfügt über die fortschrittlichsten 3D-Datenalgorithmen, die eine reibungslose, intuitive und präzise Verwendung von Artec Scannern ermöglichen.

Für neue Nutzer, die gerade erst mit dem 3D-Scannen beginnen, verfügt Artec Studio über einen intelligenten Autopilot-Modus, der Informationen über ein Objekt sammelt und dann automatisch die passenden Verarbeitungsalgorithmen und Einstellungen auswählt, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Für fortgeschrittene Benutzer gibt es zahlreiche Werkzeuge für die manuelle Bearbeitung. Eine der Haupteigenschaften, die Artec Scanner und Software für 3D-Profis besonders nützlich macht, ist ihre Fähigkeit, hochwertige, vollfarbige 3D-Modelle zu erstellen und fortschrittliche Farberfassungsfunktionen, wie etwa die automatische Entblendung, durchzuführen.

Die Funktion automatische Entblendung erkennt automatisch, welche Bilder Blendeffekte aufweisen, indem sie alle anderen Bilder, die aus verschiedenen Winkeln aufgenommen wurden, analysiert und diese dann aus der Berechnung herausnimmt, was zu gleichmäßig gefärbten Texturen führt. Eine weitere nützliche Funktion ist die dynamische Auto-Helligkeit, wodurch die Helligkeit sowohl während der Scan-Vorschau als auch während des Scan-Vorgangs automatisch auf ein optimales Niveau angepasst wird.

Nachdem das Modell in Artec Studio zu einem Polygonnetz verarbeitet worden ist, kann es in jedem gängigen 3D-Format zur weiteren Bearbeitung in andere Modellierungssoftware exportiert werden. Artec Studio ist für das Betriebssystem Windows erhältlich und kann als unbegrenzte Lizenz oder als Jahresabonnement erworben werden. Es gibt auch eine Testversion, die Sie 30 Tage lang kostenlos ausprobieren können.

3DCoat

Kosten

379 € unbegrenzt für 1 Computer

Betriebssystem

Windows, macOS, Linux

+

Erschwingliche, umfangreiche Retopologie-Werkzeuge

Wenig Tutorials und Community-Support im Vergleich zu anderen Tools

Wenn Sie auf der Suche nach einer Software sind, mit der Sie beide Modellierungsansätze (von Grund auf und mit einem 3D-Scanner) nutzen können, dann ist 3DCoat genau das Richtige für Sie. Dieses umfassende Softwarepaket für Sculpting, UV-Mapping und Texturierung ist gleichermaßen praktisch, wenn Sie etwas komplett neu entwerfen müssen oder aber ein 3D-Modell mit einem Scanner erstellt haben und die Textur bearbeiten, eine fein aussehende UV-Map erstellen oder das Polygonnetz retopologisieren möchten. All das und noch viel mehr ist mit 3DCoat möglich.

Die meisten Modellierungsprogramme für 3D-Polygone wie 3dx Max oder Maya unterstützen keine Texturbearbeitung und haben nur sehr begrenzte Maloptionen. Im Gegensatz dazu unterstützen Sculptingprogramme wie 3DCoat sowohl die Nachbearbeitung von Polygonnetzen als auch von Texturen. Zu den verfügbaren Funktionen gehören das Bereinigen der Scans von Defekten oder Rauschen sowie die Retopolisierung von komplexen Polygonnetzen oder zusätzliches Sculpting und Malen auf dem Modell, wie man es in Photoshop tun würde. Außerdem ist 3DCoat recht erschwinglich, besonders wenn Sie bereits in professionelle Scan-Hardware und -Software investiert haben.

3DCoat wird mit einer unbegrenzten kommerziellen Lizenz geliefert und ist für Universitäten, Schulen und andere Bildungseinrichtungen kostenlos.

Geomagic Freeform

Kosten

Basislizenz ab 7.000 US $ (einmalig)

Betriebssystem

Windows

+

Umfassende Design- und Modellierwerkzeuge

Erfordert ein spezielles Zeichengerät

Die letzte Software auf unserer Liste ist Geomagic Freeform von 3D Systems - ein vielseitiges 3D-Sculpting-Programm für die Gestaltung komplexer, organischer Formen und deren Vorbereitung für den 3D-Druck oder den Formenbau. Was Freeform aus der Masse anderer Sculpting-Lösungen heraushebt, ist der hybride Arbeitsablauf mit den speziellen haptischen Geräten (Touch oder Touch X) von 3D Systems, die dem Nutzer das Gefühl vermitteln, in einer digitalen Umgebung unmittelbar mit Ton zu modellieren. Dies ermöglicht nicht nur mehr kreative Freiheit für den Nutzer, sondern macht auch den Gestaltungsprozess intuitiver und letztendlich einfacher.

Darüber hinaus unterstützt Geomagic Freeform den Import von CAD- und 3D-Scandaten, die weiter modifiziert oder mit organisch geformten Details kombiniert und für die Produktion und den Druck vorbereitet werden können. Wenn Sie einen Artec 3D-Scanner besitzen, können Sie reale Objekte direkt in Freeform in 3D erfassen und sie dann in bestehende Formen und Entwürfe einfügen. Zu den fortgeschrittenen Werkzeugen von Freeform gehören die Reparatur von 3D-Daten, die automatische Konvertierung von digitalem Ton und Polygonen in NURBS-Oberflächen, außerdem Formenbau, Schalenbildung, Entwurfsanalyse sowie Werkzeuge zur Erstellung von Trennlinien und Oberflächen für komplexe organische Formen. Dank dieser Funktionsvielfalt ist die Software in vielen Bereichen einsetzbar, darunter Produktdesign, CGI, Gesundheitswesen, Orthopädie und noch viele andere.

Geomagic Freeform ist in zwei Softwarepaketen erhältlich: Freeform und Freeform Plus. Sie können die Software 30 Tage lang kostenlos testen. Wenn Sie an einem der Artec 3D + Geomagic Freeform Pakete interessiert sind, können Sie hier Preisangebote anfordern.

Die beste kostenlose 3D-Modellierungssoftware

Blender

Betriebssystem

Windows, macOS, Linux

+

Umfassende Modellierungswerkzeuge, große und entwickelte Nutzergemeinschaft

Die Nutzeroberfläche kann überwältigend und schwer zu erlernen sein

Wenn Sie einen 3D-Spezialisten, egal ob Anfänger oder Profi, fragen: „Welches ist das beste kostenlose 3D-Modellierungsprogramm, das es gibt?“, so werden Sie wahrscheinlich immer dieselbe Antwort hören: Blender. Diese kostenlose, quelloffene 3D-Erstellungssuite ist die ideale Wahl für alle, die herausfinden möchten, ob 3D-Modellierung etwas für sie ist, ohne dafür mehr als die eigene Zeit investieren zu müssen. Das Programm ist auch eine großartige Alternative zu kostenpflichtigen Tools wie 3ds Max und Maya, da es alles bietet, was für Modellierung, Rigging, Animation, Simulation, Rendering, Compositing und Motion Tracking erforderlich ist – es eignet sich sogar für die Videobearbeitung und die Erstellung von Spielen. Verfügbar sind auch Sculpting-Tools, die in der Regel separat verkauft werden – bei Blender ist das alles direkt dabei.

SCHLÜSSELPUNKT

Die beste kostenlose Open-Source-Suite für alle, die herausfinden möchten, ob 3D-Modellierung etwas für sie ist, ohne dafür mehr als ihre eigene Zeit investieren zu müssen.

Blender unterstützt 36 Sprachen und ist plattformübergreifend, was es sowohl für Anfänger als auch für Profis zu einem leicht zugänglichen und dennoch leistungsstarken Programm mit einer einfachen, flexiblen OpenGL-basierten Schnittstelle und häufigen Updates macht. Blender ist zudem für seine lebendige Nutzergemeinschaft bekannt, in der viele nützliche und praktische Informationen für alle, die gerade erst mit der 3D-Modellierung beginnen, ausgetauscht werden.

Angesichts des immensen Spektrums an Werkzeugen und Modulen, die zur Verfügung stehen, kann es für viele neue Benutzer zunächst überwältigend und schwierig werden, mit Blender zu arbeiten. Um wirklich sicher mit dem Programm umzugehen, muss man zunächst Zeit damit verbringen, die Tastenkombinationen zu lernen. Und man sollte sich viele Community-Tutorials anzusehen, um zu verstehen, welche Funktionen man wofür verwendet. Es braucht also einige Zeit (und Geduld), um dieses „Schweizermesser der 3D-Modellierung“ zu beherrschen.

Um Blender auszuprobieren, besuchen Sie https://www.blender.org/download/.

Wings 3D

Betriebssystem

Windows, macOS, Linux

+

Nutzerfreundlich, breite Palette von Werkzeugen für Auswahl und Polygonnetz

Animation wird nicht unterstützt

Eine weitere Open-Source-Freeware für 3D-Modellierung, die sich gut für Anfänger eignet, ist Wings 3D. Sie bietet alle grundlegenden Modellierungswerkzeuge – wie Verschieben, Skalieren, Drehen, Extrudieren, Schneiden, Schweißen, Abschrägen und Überbrücken – sowie einige fortgeschrittene Werkzeuge wie Sweep, Ebenenschnitt, Schneiden, Einfügen, Biegen, Zirkularisieren und Scheren. Mit dem AutoUV-Werkzeug können Sie Texturen Ihren Modellen zuordnen und sie zum Bemalen und Texturieren exportieren. Für noch detaillierteres Modellieren gibt es außerdem Möglichkeiten zum Verfeinern und zum Sculpting.

Wie Blender verlangt auch Wings 3D eine gewisse Zeit, um sich in alle Einzelheiten einzuarbeiten – und es verfügt ebenfalls über eine große Nutzergemeinschaft, mit der Sie in Kontakt treten können, um beim Lernen noch schneller ans Ziel zu kommen.

Das Programm wurde in 15 Sprachen lokalisiert und kann kostenlos von der Wing 3D-Webseite heruntergeladen werden.

Autodesk Meshmixer

Betriebssystem

Windows, macOS

+

Einfache Reparatur von STL-Dateien, gute grundlegende Werkzeuge für 3D-Druck

Steile Lernkurve, wenig nutzerfreundliche UI

Meshmixer ist keine 3D-Modellierungssoftware im eigentlichen Sinne, sondern eine nützliche Freeware, wenn Sie einen 3D-Scan bereinigen, eine vorhandene STL-Datei reparieren oder ein 3D-Modell für den Druck vorbereiten müssen. Die von Autodesk unterstützte Software liefert in erster Linie Funktionen wie Konvertierung in Festkörper für den 3D-Druck sowie Vermischen von Polygonnetzen im Verfahren Drag-and-Drop, 3D-Sculpting und Oberflächenprägung, Aushöhlung, Polygonnetzvereinfachung und Glättung – und auch Werkzeuge für 3D-Messungen und Dickenanalysen.

Es braucht allerdings etwas Zeit und Übung, um zu lernen, wie man mit Meshmixer arbeitet – einige Nutzer finden die Schnittstelle langsam und nicht besonders intuitiv. Wenn Sie jedoch rein privat einem 3D-Projekt, das Sie drucken oder reparieren möchten, arbeiten, könnte Meshmixer für Sie geeignet sein.

Die beste 3D-Animationssoftware

Einige der oben aufgeführten, kostenpflichtigen oder kostenlosen, Modellierungsprogramme, darunter 3dx Max, Maya und Blender, verfügen über eigene umfassen Animationswerkzeuge. Wir empfehlen, diese ebenfalls zu testen, insbesondere wenn Sie Ihre Software sowohl für 3D-Modellierung als auch für 3D-Animation verwenden möchten. Hier haben wir noch ein paar weitere 3D-Animationstools, die Sie sich ansehen sollten, für Sie zusammengestellt.

 

 

Houdini

Kosten

Houdini FXUS $4,995/Jahr oder US $6,995 einmalig
Houdini CoreUS $1,995/Jahr oder US $2,995 einmalig
Houdini IndieUS $269/Jahr
Houdini Education – GRATIS

Betriebssystem

Windows, macOS, Linux

+

Leistungsstarke Animationswerkzeuge, VFX-Simulationen, prozeduraler Workflow

Steile Lernkurve, sehr technisch, nicht für Anfänger

Houdini ist eine leistungsstarke 3D-Animationssoftware, die vorwiegend für die Erstellung von visuellen Effekten in Filmen, Werbespots und Videospielen verwendet wird. Das von SideFX entwickelte Tool ist bei großen VFX-Studios wie Walt Disney Animation Studios, Pixar, DreamWorks Animation, Sony Pictures Imageworks, ILM und anderen Schwergewichten beliebt. Was Houdini von anderen 3D-Designprogrammen abhebt, ist sein prozeduraler, Node-basierter Arbeitsablauf, insbesondere die prozedural erzeugten Flüssigkeiten und Partikel, die animierten Szenen zusätzliche Realitätsnähe verleihen.

Der für Animationen besonders geeignete Arbeitsoberfläche von Houdini umfasst einen Kanal-Editor, ein Dope-Sheet und eine interaktive Zeitleiste. Sie können Keyframes für jeden Parameter festlegen oder die erweiterten Motion-Editing-Tools von Houdini verwenden, um mehr Kontrolle zu erhalten. Neben den verfügbaren Funktionen für Animation unterstützt die Software auch eine Vielzahl von Polygon-, NURBS- und Subdivision-Surface-Modeling-Tools, Cloud FX-Tools, Character Rigging, Lichteffekte, Rendering und Compositing. Professionelle VFX-Künstler schätzen Houdini wegen seiner Node-basierten Funktionsweise, die einfache und schnelle Änderungen am Projekt ermöglicht, sowie generell wegen der Möglichkeit, in Houdini an einzigartigen und komplexen 3D-Modellierungsprojekten zu arbeiten.

Die Software hat eine sehr steile Lernkurve und erfordert viel technisches Wissen, um sie in vollem Umfang nutzen zu können – was sie für Anfänger in der 3D-Branche und unerfahrene Animatoren weniger geeignet macht. Wenn Ihr Projekt nicht kommerzieller Natur ist, bietet der Entwickler auch eine kostenlose eingeschränkte Version seiner Software namens Houdini Apprentice an.

MotionBuilder

COST

US $1,950/Jahr
US $5,265/3-Jahre

OS

Windows, Linux

+

Schnelle Lernkurve, einfache Integration mit der übrigen Autodesk-Suite, hochflexible Performance-Capture-Funktion

Nicht sehr benutzerfreundliche UI, nicht für macOS verfügbar

Eine weitere 3D-Software von Autodesk, die speziell für die Charakteranimation entwickelt wurde, ist MotionBuilder. Die Software wird in der Film-, Spiele- und Fernsehproduktion sowie bei anderen Multimedia-Projekten für virtuelle Kinematografie, Motion Capture und traditionelle Keyframe-Animation eingesetzt. Dieses Programm spielte eine wichtige Rolle für den Film Avatar, bei dem es für Performance Capture der Schauspieler und deren Übertragung auf 3D-Charaktere verwendet wurde.

MotionBuilder verfügt über eine Echtzeit-3D-Engine, mit der Animatoren realistische Charakterbewegungen erstellen und sehr dichte Datensätze in Echtzeit ausführen können. Die Software bietet außerdem Performance Capture (also nicht nur Motion Capture) und ermöglicht Spezialisten die Erfassung von Gesichts- und Körperbewegungen sowie die Neuausrichtung von Bewegungsclips und das Kombinieren, Trimmen, Bearbeiten und Anpassen von Kurven und Graphen zur Feinabstimmung der Animation auf die Persönlichkeit der jeweiligen Figur. Die Software bietet zudem einen Bausatz für Softwareentwicklung und FBX-Datenaustausch für einfache Interoperabilität mit anderen 3D-Anwendungen.

Wie alle anderen 3D-Softwarepakete von Autodesk wird auch MotionBuilder mit einem Jahresabonnement geliefert und bietet eine 30-tägige Testversion, mit der Sie die Software kostenlos ausprobieren können.

Cinema 4D

Kosten

2,900 € unbegrenzt oder 600 €/Jahr

Betriebssystem

Windows, macOS

+

Einfach zu bedienen, intuitive UI, vielseitig

Teuer

Die letzte Software auf dieser Liste ist Cinema 4D von Maxon, eine weiteres großartiges Mehrzweck-Programm für professionelle 3D-Modellierung, Animation, Simulation und Rendering. Diese Software wird häufig von Computergrafikern, Designern und Animatoren für Motion Graphics, VFX, AR/MR/VR, Design, Spieleentwicklung und alle Arten von Visualisierung verwendet.

Cinema 4D bietet eine große Auswahl an fortgeschrittenen und dennoch einfach zu bedienenden Werkzeugen und Funktionen für die Charakteranimation, um lebensechte Charaktere zu erstellen, sowie zahlreiche Rig-Voreinstellungen, die den Arbeitsablauf für Animationen beschleunigen. Darüber hinaus verfügt das Programm über MoGraph, ein preisgekröntes prozedurales Modellierungs- und Animations-Toolset, das Motion Designern die Möglichkeit bietet, schnell und einfach komplexe und abstrakte Animationen zu erstellen. Profis schätzen Cinema 4D wegen seiner umfangreichen Funktionalität und Vielseitigkeit, und Amateure wegen seiner freundlichen, intuitiven Benutzeroberfläche.

SCHLÜSSELPUNKT

Mehrzweck-Animationssoftware mit einer breiten Palette an fortgeschrittenen und dennoch einfach zu bedienenden Werkzeugen und Funktionen zur Erstellung lebensechter Charaktere sowie einer Vielzahl von Rig-Voreinstellungen zur Beschleunigung des Arbeitsablauf für Animationen.

Die Software verfügt über eine große Nutzergemeinschaft. Es gibt Tausende von Tutorials und Anleitungen auf dem eigenen Schulungsportal sowie wöchentliche und monatliche Webinare, die durch das Maxons-Schulungsteam angeboten werden.

Cinema 4D ist sowohl für eine unbegrenzte Nutzung als auch als Abonnement erhältlich. Angeboten werden auch eine kostenlose Testversion sowie eine halbjährliche Ausbildungslizenz für Lehrer und Studenten für nur 2,99 US $.

Inhaltsverzeichnis
Geschrieben von: 

Svetlana Golubeva

Technologiereporter

War dieser Artikel hilfreich?

Mehr aus

Dem lernzentrum

Nach Durchsicht der im Internet verfügbaren Bestenlisten von 3D-Scannern stellten wir fest, dass die meisten keine Informationen über die Schlüsselparameter der Objekte enthalten, die Sie scannen müssen. Wichtige Kategorien wie die Objektgröße und die Anwendung(en), für die Sie den Scanner verwenden werden, werden nicht abgedeckt. Diese Übersicht soll diese Lücke füllen und Ihnen helfen, die beste 3D-Lösung für Ihr Projekt zu finden.

3D-Scannen ist heute beliebter denn je, und Unternehmen auf der ganzen Welt setzen auf diese vielseitige Technologie, um die Produktivität zu steigern, unnötige Kosten zu vermeiden und neue und aufregende Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Der Einstieg in die Welt des 3D-Scannens kann zunächst ein wenig einschüchternd sein, – doch das alles wird verständlicher, sobald man sich einen Moment Zeit nimmt, um die Technologie dahinter zu verstehen. Von Ihren eigenen Augen (der Mutter aller Scanner!) bis zum neuesten 3D-Scanner auf dem Markt: So funktioniert alles!