Eine große Veranstaltung für Vernetzung, Weiterbildung und über additive Fertigung kommt nach Paris

Was? 3D PRINT Paris Congress & Exhibition
Wann? 20. bis 21. Oktober 2021
Wo? Palais des Congrès de Paris

Um neue Lösungen für die additive Fertigung und Begegnungen mit wichtigen Entscheidungsträgern im Großraum Paris anbieten zu können, wurde die 3D PRINT Congress and Exhibition, die traditionell in Lyon stattfindet, für zwei Tage in den Pariser Kongresspalast (Palais des Congrès de Paris) verlegt. Die Kombination aus einer Fachmesse und einem Kongress, auf dem sich versierte Fachleute versammeln, bietet Ihnen eine hervorragende Gelegenheit, sich über die Neuigkeiten der Branche in Frankreich zu informieren.

Ob Einsteiger oder Experte – 3D PRINT Paris bietet Ihnen einen umfassenden Überblick über die neuesten Trends, Materialien und Technologien in der additiven Fertigung. Zu sehen sind maßgeschneiderte Lösungen von 150 Ausstellern für verschiedene Anwendungen sowie aufschlussreiche Vorträge von 80 Referenten. Besucher aus der Luftfahrt, der Automobil- und Medizinindustrie, dem Baugewerbe, der Schmuck- und Uhrenindustrie werden hier auf ihre Kosten kommen.

In 45 Podiumsdiskussionen und Workshops werden branchenspezifische Fragen erörtert. Später wird auch eine Start-up-Trophäe für die beeindruckendste Innovation verliehen.

Während Sie erfahren, wie Ihr Unternehmen von der additiven Fertigung profitieren kann, und neue Produkte und Konzepte erkunden, können Sie auch KREOS, einen Gold-zertifizierten Partner, treffen. Unsere Partner werden zwei unserer branchenführenden 3D-Scanner vorführen wird: Artec Eva und Artec Micro. Beide Scanner bieten genau die richtige Technologie, um Ihnen einen Vorsprung vor Ihrer Konkurrenz zu verschaffen!

Der leichte Handscanner Artec Eva, der auf Strukturlicht-Technologie basiert, eignet sich perfekt für das schnelle und genaue Scannen von mittelgroßen Objekten. Von mechanischen Teilen über den menschlichen Körper bis hin zu Möbeln – was auch immer Sie mit Eva erfassen, wird perfekt digitalisiert und in hoher Auflösung und leuchtenden Farben angezeigt. Bei sehr kleine Objekte wiederum hilft Ihnen Artec Micro, ein ultrapräziser professioneller Desktop-Scanner, der komplizierteste Details mit einer Genauigkeit von bis zu 10 Mikrometern erfasst . Micro unentbehrlich für Qualitätskontrollen, Reverse Engineering und für die Fertigung medizinischer oder zahnmedizinischer Gegenstände.

Melden Sie sich noch heute an, und nutzen Sie die Chance, in die sich schnell entwickelnde Welt der additiven Fertigung einzutauchen!

Foto: Nicolas Rodet / 3D PRINT Congress and Exhibition Paris