Turmbrunnen-Ventil

Dieses Turmbrunnen-Ventil, ein historisches Wahrzeichen von Palo Alto, CA, wurde Anfang 1900 hergestellt und galt damals als der neueste Stand der modernen Technologie. Das Ventil wurde vor Ort mit Artec Eva, verstärkt mit einem tragbaren Akku und einem Tablet, gescannt. Bereits die flüchtige Betrachtung des Objekts zeigt eine Fülle von Details in anschaulichem 3D. Ursprünglich war das Ventil an einen 220V General Electric Motor angeschlossen und hatte eine ganz besondere mechanische Funktion: Wenn das Wasser auf einen niedrigen Grenzwert absank, wurde ein elektrisches Signal ausgesendet, um das Ventil zu öffnen, damit sich der Brunnen wieder füllen konnte. Als das Wasser dann ein bestimmtes Niveau erreicht hatte, wurde ein weiteres Signal zum Schließen des Ventils gesendet. Diese Technik war für ihre Zeit ausgesprochen revolutionär und innovativ.

Scanner: 
Scan-Zeit: 
15 min
Verarbeitungszeit: 
40 min
3D-Modell herunterladen:
STL [7.07 MB]
WRL [8.51 MB]
BLEND [8.82 MB]