Artec 3D präsentiert führende 3D-Scanning-Lösungen für CAD auf der SOLIDWORKS World 2018

Treffen Sie Artec 3D beim größten jährlichen Treffen für Nutzer der branchenführenden CAD-Software SOLIDWORKS. Als Certified Solution Partner von SOLIDWORKS präsentiert Artec 3D auf der SOLIDWORKS World 2018 hochpräzise handgeführte 3D-Scanner vor mehr als 5.000 Ingenieuren, Geschäftsführern von Fertigungsunternehmen, Pädagogen und Studenten.

Die Entwicklung neuer Produktdesigns beginnt normalerweise mit der Erfassung bereits vorhandener Produkte. Artec 3D verfügt über die nötigen Mittel, um ein einwandfreies 3D-Modell jeglichen industriellen Objekts mit messtechnischer Genauigkeit zu erstellen. Das Modell kann dann sehr einfach in eine CAD-Umgebung exportiert werden, um dort untersucht, modifiziert und getestet zu werden.

Der beste Weg, ein qualitativ hochwertiges 3D-Modell zu erhalten, führt über den Einsatz von Artec 3D-Scannern, welche die Besucher der SOLIDWORKS World 2018 am Artec Stand ausprobieren können. Am Stand erwartet Sie Artec Leo, ein revolutionärer KI-basierter 3D-Scanner, der professionelles 3D-Scannen so einfach macht wie die Aufnahme eines Videos. Leo ist mit einem Touchscreen und einem eingebauten Akku ausgestattet, so dass Sie ihn zum Scannen nicht an ein Tablet, einen Laptop, eine Steckdose oder einen Akku anschließen müssen. Richten Sie den Scanner einfach auf das Objekt oder die Szene, die Sie digitalisieren möchten, und drücken Sie die Start-Taste. Sie können frei um das Objekt herumlaufen, ohne durch irgendwelche Kabel behindert zu werden.

Die Nutzerfreundlichkeit von Leo wird durch eine beeindruckende 3D-Auflösung von bis zu 0,25 mm und eine 3D-Punktgenauigkeit von bis zu 0,1 mm ergänzt, sodass Ihnen selbst feinste Rundungen oder schärfste Kanten des zu scannenden Objekts nicht entgehen werden. Gleichzeitig eignet sich Leo dank seines großen Sichtfelds hervorragend zum Scannen großer Szenen.

Die 3D-Daten, welche Leo sammelt, werden auf seiner leistungsstarken NVIDIA® Jetson ™ Plattform in Echtzeit verarbeitet. Leo zeigt Ihnen an, wie sich das 3D-Modell direkt vor deinen Augen gebaut wird. Nach Abschluss der Scan-Sitzung können die Daten über Wi-Fi, Ethernet oder eine SD-Karte auf einen Computer übertragen und in Artec Studio 12, dem Komplettprogramm für 3D-Scanning und Nachbearbeitung, weiter modifiziert werden.

Der neueste Build von Artec Studio spart Ihnen viel Zeit dank einer Reihe beschleunigter Algorithmen – zum Beispiel Global Registration, was bisher immer eine der ressourcenintensivsten und zeitaufwendigsten Nachverarbeitungsoperationen war. Dieser Algorithmus arbeitet jetzt bis zu 20 Mal schneller! Zum Vergleich: Für einen 9.200-Frames-Datensatz eines großen landwirtschaftlichen Fahrzeugs benötigt Global Registration jetzt 6 Minuten und 8 Sekunden. Artec Studio 11 brauchte für die selbe Operation noch 1 Stunde und 56 Minuten.

Ein weiterer wichtiger Durchbruch ist der verbesserte Base Removal Algorithmus. Seit seiner Einführung in AS 11 ist dieser Algorithmus intelligenter geworden und kann nun gekrümmte oder unebene Basistypen erkennen und sie automatisch im Handumdrehen löschen. Dadurch erübrigt sich die langwierige Aufgabe, sie manuell zu beseitigen.

Zudem wird mit Artec Studio 12 wird das Scannen schwieriger schwarzer, glänzender und dünner Oberflächen noch einfacher, da die Empfindlichkeitseinstellungen des Scanners automatisch angepasst werden, sodass Sie die optimalen Parameter nicht mehr manuell finden müssen - eine großartige Erweiterung für Anfänger. Beim kommenden SOLIDWORKS World Event können Sie sich selbst davon überzeugen, wie dieses Feature mit unserem bisher erfolgreichsten 3D-Scanner Artec Eva funktioniert. Als vielseitig einsetzbarer 3D-Handscanner wird Eva in vielen Branchen eingesetzt, beispielsweise für Nachentwürfe von Baumaschinen, die Überwachung von Korrosionsstufen bei Wasserleitungen, die Restaurierung von Oldtimern und vieles mehr.

Wenn Sie in erster Linie kleinere Objekte scannen müssen, ist Space Spider, der für die Internationale Raumstation entwickelt wurde, erste Wahl. Space Spider ist ein robustes Gerät mit einem intelligenten Temperaturstabilisierungssystem, das eine langfristige Reproduzierbarkeit bei der Datenerfassung unabhängig von möglichen Schwankungen der Umgebungsbedingungen gewährleistet. Mit bis zu 0,1 mm 3D-Auflösung und bis zu 0,05 mm 3D-Punktgenauigkeit ist Space Spider der präziseste Scanner der Artec Produktlinie.

Sowohl Space Spider als auch Eva werden derzeit im Hybrid Reality Lab der NASA eingesetzt, um 3D-Scans von Werkzeug und anderer Ausrüstung, die Astronauten ins Weltall mitnehmen, anzufertigen. Die 3D-Modelle dieser Objekte sind im hybriden Simulator der NASA integriert, wo die Astronauten nicht nur die Objekte sehen und bewegen können, sondern auch taktile Rückmeldungen erhalten, was ihnen ein viel stärkeres und besseres Gefühl des Eintauchens vermittelt.

Paketangebote mit Artec-Scannern und Software sind übrigens bei unseren Kunden besonders beliebt. Dank unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit 3D Systems, einem führenden Entwickler von Reverse-Engineering-Software, haben wir unser Paketangebote um Produkte wie Geomagic Design X, Geomagic Control X und Geomagic für SOLIDWORKS erweitern können. Durch den Erwerb eines der angebotenen Pakete können Fertigungsunternehmen bei der Rationalisierung ihrer Arbeitsabläufe Kosten sparen. Kommen Sie zur SOLIDWORKS World 2018, um die Lösung zu wählen, die am besten Ihren Erfordernissen entspricht.

Wo? Booth 906, Los Angeles Convention Center, Los Angeles, CA, USA

Wann? 4.-7. Februar

Eine Frage stellen