Artec 3D-Scannen wird auf der DMS Expo 2021 vorgestellt

Was? Design Engineering & Manufacturing Solutions Expo (DMS) auf der Manufacturing World Nagoya
Wann? 7. April (Mi.) - 9. April (Fr.) 2021
Wo? Portmesse Nagoya, Stand 14-37

Eine bemerkenswerte Anzahl profilierter Experten aus den Bereichen Informationssysteme, Design, F&E und Produktionstechnik wird vom 7. bis 9. April an Asiens führender Messe der Fertigungsindustrie – Design Engineering & Manufacturing Solutions Expo – im japanischen Nagoya teilnehmen.

Fachleute aus der Automobil-, Luft- und Raumfahrt- sowie Maschinenbauindustrie haben hier die Möglichkeit, anregende Geschäftsgespräche zu führen und mit den Ausstellern ihrer Wahl zu interagieren – unter diesen weltweit anerkannte Marktführer in den Bereichen CAD, CAE, ERP und Produktionsmanagementsysteme, darunter auch der regionale Artec 3D Markenbotschafter Datadesign.

Die erfahrenen Spezialisten von Datadesign werden für Sie da sein, um sich mit Ihnen auszutauschen und Artec 3D-Scanner vorzuführen. Mit unseren Geräten lässt sich ein ganzes Spektrum branchenspezifischer 3D-Scan-Aufgaben lösen. Abhängig von Ihren Projektanforderungen und der Größe der zu scannenden Objekte können Sie aus einer Palette von Artec 3D-Scannern, die jeweils in verschiedenen Branchen weltweit marktführend sind, auswählen.

Auf der DMS erwartet Sie Artec Micro – der 3D-Scanner erster Wahl, wenn Sie kleinste Objekte, insbesondere solche mit komplizierten Oberflächen, erfassen müssen. Dieser hochpräzise Desktop-Scanner ist dank seiner vollautomatischen Datenerfassung und einer Genauigkeit von bis zu 10 Mikrometern eine perfekte Lösung für Qualitätskontrolle und Reverse Engineering.

Mit dem Artec Space Spider eine weitere bewährte Lösung für die Erfassung kleinerer Details kennenlernen. Dieser tragbare 3D-Scanner mit blauem Strukturlicht ermöglicht metrologisch präzises Scannen mit einer Auflösung von bis zu 0,1 mm und einer Genauigkeit von bis zu 0,05 mm. Space Spider wird häufig für die Erfassung kleinerer Industrieteile eingesetzt und ist in puncto Präzision ganz vorne mit dabei.

Sie wollen mittelgroße Objekte erfassen? Das ist eine leichte Aufgabe für Artecs langjährigen Publikumsliebling: Artec Eva ist bekannt für schnelles und genaues 3D-Scannen und wurde jüngst dank des bahnbrechenden HD-Modus, der im Oktober 2020 eingeführt wurde, auf ein noch höheres Niveau gehoben. Das Erfassen feinster Linien oder das Scannen glänzender oder schwarzer Oberflächen funktioniert nun einfacher und besser als je zuvor.

Und wenn Sie die ganz großen Geschütze auffahren möchten, sollten Sie Artec Leo und Artec Ray in Betracht ziehen. Der schnellster professionelle Handscanner von Artec 3D heißt Leo. Leo eignet sich ideal für das Scannen von mittleren bis großen Objekten, was ihn in unzähligen Anwendungen unentbehrlich macht, etwa in der industriellen Fertigung, der Qualitätskontrolle, VR und im E-Commerce. Der komplett kabellose 3D-Scanner mit seinem eingebauten Touchscreen sowie einem integrierten Akku hat bereits Arbeitsabläufe auf der ganzen Welt revolutioniert.

Wenn Sie Objekte wie Flugzeuge, Windturbinen, Räume oder Gebäude mit hoher Präzision und minimalem Rauschen weiträumig erfassen müssen, ist Artec Ray die beste Wahl. Dieser Langstrecken-Laserscanner ist die optimale Lösung für Reverse Engineering, Qualitätskontrolle und BIM riesiger Objekte, wobei die Bearbeitungszeit jeweils auf ein absolutes Minimum reduziert wird.

Was auch immer Ihre Branche oder Anwendung ist – die Zeit, die Sie auf der DMS Nagoya mit unserem vertrauenswürdigen Partner Datadesign verbringen können, wird sich in jedem Fall lohnen. Um mehr über unsere in zahlreichen Branchen weltweit eingesetzten 3D-Scanner und die umfassende Verarbeitungssoftware zu erfahren, sollten Sie sich noch heute anmelden!