Artec L2-Scanner auf dem ISPO-Weltkongress

Die französische Firma Orten, die Artec Eva zur Erstellung maßgeschneiderter Prothesen für ihre Kunden anwendet, wird den neuen Artec L2-Scanner auf dem jährlichen Kongress der Internationalen Gesellschaft für Prothetik und Orthetik (ISPO World Congress 2015) präsentieren. Der Kongress wird Fachleute anziehen, die sich für den neuesten wissenschaftlichen und medizinischen Fortschritt, Produkte, innovative Technologien, Design und Materialien in der Prothesen- und Orthesenversorgung interessieren.

L2 wurde für die Integrität in automatische Scannsysteme entwickelt und kann einfach an spezifische Anwendungszwecke angepasst werden. Artec verwendet vier dieser Scanner, die auf einer Drehscheibe angebracht sind und in Artecs Ganzkörperscanner Shapify Booth innerhalb von nur 12 Sekunden eine Person scannen. L2 hat von allen Artec Scannern das weiteste Sichtfeld, was die Anzahl der benötigten Bilder auf ein Minimum reduziert und den Scannvorgang so schnell macht. Dank seiner Auflösung von 1,5 mm und Punktgenauigkeit von bis zu 0,25 mm nimmt der Scanner Oberflächen mit großer Detailgetreue auf.

Wenn Sie mehr über den Artec L2 Scanner erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an: sales@artec-group.com.

Wo: Stand 103, Lyon Convention Center, Lyon, Frankreich

Wann: vom 22. – 25. Juni