Artec und ScanSource präsentieren hochpräzise 3D-Scanner bei der SOLIDWORKS World 2016

Dassault Systèmes SolidWorks Corp. Entwickler führender Technologie in CAD & CAM, die von etwa 3 Millionen Designern und Ingenieuren weltweit genutzt wird, begrüßt seine Partner und Kunden bei seiner jährlichen Fachmesse, SOLIDWORKS World, in Dallas, Texas. Die Messe läuft parallel zu mehr als 200 Breakout-Sessions zu Themen wie Design-Automatisierung, über elektronisches Design bis hin zu Simulations- und Produktdatenmanagement.

Dieses Jahr wird an Artec an der Messe als SOLIDWORKS’ Solution Partner teilnehmen – zu diesem Status wurden wir im November 2015 befördert. Zusammen mit unseren US-Partnern ScanSource werden wir unsere erfolgreichen 3D-Handscanner vorführen. An unserem Stand können Sie unter anderem Artec Space Spider ausprobieren. Dieser Scanner wurde ursprünglich für die Nutzung im Weltraum entwickelt. Er verfügt über verbesserte Elektronik, inklusive einem intelligenten Kühlungssystem, und zeigt eine konkurrenzlose Wiederholbarkeit bei der Datenerfassung unabhängig von Veränderungen in den Umweltbedingungen. Wie sein Vorgänger Spider erfasst Space Spider kleinste Details der Objektoberfläche mit erstaunlicher Genauigkeit, was den Scanner zu einem idealen Werkzeug für Metrologie, Reverse Engineering, Qualitätskontrolle und vielem mehr.

Außerdem präsentieren wir Artec Eva, einen vielseitigen 3D-Scanner, der am besten für große und mittelgroße Objekte geeignet ist. Eva scannt schnell, hochauflösend und in brillanten Farben. Die Qualität der Scans ist so hoch, dass Artec Eva für einen Scan von Barack Obama zur Erstellung des ersten 3D-Portraits eines US-Präsidenten überhaupt eingesetzt wurde.

Die Bedienung von Artec 3D-Scannern ist sehr leicht zu erlernen – besonders in Kombination mit der jüngsten Version unserer Software, Artec Studio 10. Artec Studio 10 automatisiert Scannen, Bearbeitung und Nachbearbeitung, ermöglicht ein geschmeidiges, stressfreies Arbeiten und liefert ausgezeichnete Ergebnisse.

Wo? Stand 329, Kay Bailey Hutchinson Convention Center, Dallas, Texas

Wo? 31. Januar – 3. Februar