Compoundbogen

Dieses 3D-Modell sollen Ihnen vor Augen führen, wie Sie Geld für 3D-Scanner sparen können. Denn Sie würden zunächst wahrscheinlich gar nicht glauben, dass eine preisgünstige Artec Eva diese gekrümmten, sich verfeinernden Stäbe, zahlreiche hauchdünne Verbindungsabschnitte, die beiden Nocken mit winzigen Öffnungen, ganz zu schweigen von all den Schnüren dazwischen, aufnehmen kann! Ihre Annahme wäre wohl vernünftig gewesen – aber nur bis zu jenem Tag im Oktober 2020, als der AI-betriebene HD-Modus von Artec Studio 15 erschien. Denn nunmehr wird die Auflösung dieses Weißlicht-Handscanners, der 2012 erstmals vorgestellt wurde, beim Scannen im HD-Modus bis zu einem Maximum ausgereizt.

Was bedeutet dies für Eva-Nutzer? Zunächst einmal kann Eva jetzt eine viel größere Bandbreite an Objekten effektiv erfassen als je zuvor. Auch feinste Details, wie sie der Bogen reichlich aufweist, können mit Eva in HD rekonstruiert werden, ohne das ohne die üblichen Lücken und mit minimalem Rauschen. Kurz und gut: Sie können nun auch aus Verbundmaterial bestehende Objekte mit Ihrer Eva, einem erschwinglichen und nun noch einmal verbesserten Scanner, digitalisieren. Und wenn Sie Eva mit einem anderen Scannern vergleichen, die ähnliche Spezifikationen haben und entsprechende Ergebnisse liefern, werden Sie erkennen, dass Eva bei weitem das beste Angebot ist.

Sind Sie schon Eva-Nutzer? Die gute Nachricht für Sie ist, dass Sie keine neue Hardware kaufen müssen, um in HD zu scannen. Selbst wenn Sie Ihre Eva bereits 2012 gekauft haben, müssen Sie nur sicherstellen, dass Sie Artec Studio 15 verwenden, um diese gestochen scharfen, hochauflösenden 3D-Modelle zu erhalten. Wenn Sie noch kein Eva-Nutzer sind, aber die gleiche Qualität erzielen möchten, ohne dazu ein Vermögen auszugeben, wissen Sie nun, was Sie tun müssen.

Dieses 3D-Modell eines Compundbogens wurde mit freundlicher Genehmigung von Paul Motley von Artec 3D-Botschafter GoMeasure3D zur Verfügung gestellt.

 

Scanner: 
Scan-Zeit: 
5 Minuten
HD-Rekonstruktionszeit: 
11.5 Minuten
Verarbeitungszeit: 
14 Minuten
3D-Modell herunterladen:
OBJ [39.24 MB]
STL [74.31 MB]
PLY [30.82 MB]
WRL [53.64 MB]