Artec als Publikumsmagnet bei CES®, der wichtigsten Technologiemesse des Jahres

07/02/2016

Artec 3D-Scanningtechnologie bei der CES® 2016: noch robuster, automatisiert und nutzerfreundlich

Ein behäbiger Jahresbeginn? Nicht so bei Artec. Bereits Anfang Januar war es Zeit für CES®, der weltgrößten Technologiemesse in Las Vegas, wo Tausende von Unternehmen umwerfende neue Geräte, Maschinen, Software und andere zukunftsträchtige Technologie präsentieren. Bei der CES® 2016 zu sehen waren Smartphones mit zwei Bildschirmen, biegsame TV-Bildschirme, alle Arten von Smart-Kleingeräten und natürlich das Beste an aktuellster 3D-Technologie.

Das Artec-Team war fast pausenlos damit beschäftigt, die 3D-Scanner Eva und Space Spider vorzuführen und mit Shapify Booth 3D-Portraits von Besucher anzufertigen.

Die „Shapies“ wurden so beliebt, dass die Leute bereit waren, vor unserem Stand 40 Minuten Schlange zu stehen, um ein solches 3D-Portrait zu machen.

Einige Besucher rockten die Bühne mit gewagte Posen:

Egal wie schwierig die Pose – es ist in jedem Fall ein Kinderspiel für unsere 3D-Scanner, die sämtliche Kurven und Biegungen perfekt erfassen. Aber sehen Sie selbst, wie genau sie die Geometrie des Körpers renderten:

Alle möglichen Besucher waren bei Shapify Booth zu Gast, darunter der Botschafter von Schweden in den USA Björn Lyvrall. Es sieht ganz danach aus, als sei ein Trend für 3D-Scans mit Artec losgetreten worden, nachdem Barack Obama mit Artec Eva für dass erste 3D-Portrait überhaupt gescannt wurde.

Eva wurde gemeinsam mit dem jüngsten Mitglied der Artec-Produktfamilie, Space Spider, ausgestellt.

Unser vielseitigster und erfolgreichster Scanner Eva, der bereits eine eindrucksvolle Laufbahn in abgeschlossen messtechnischen, Qualitätskontrolle- und CGI-Projekten vorzuweisen hat, wurde gemeinsam mit dem jüngsten Mitglied der Artec-Produktfamilie, Space Spider, ausgestellt. Entwickelt für die Internationale Raumstation ist dieser Scanner in Sachen Schnelligkeit, Genauigkeit und Bedienungsfreundlichkeit seiner Konkurrenz weit voraus. Er eignet sich sowohl für Weltraumerkundungen als auch für Einsätze auf der Erde, bei denen Präzision und Zuverlässigkeit oberste Prioritäten sind. Space Spider erfasst die kleinsten Einzelheiten eines Objekts in hoher Auflösung und lebendigen Farben, liefert konstanter als jemals zuvor qualitativ herausragende Resultate und ist damit die perfekte Lösung für Reverse Engineering, Medizin, Design und Produktion sowie viele weitere Branchen.

An unserem Stand bei CES® scannten wir verschiedene Objekte mit Eva und Space Spider und verarbeiteten die Daten in Echtzeit mit Artec Studio 10.

An unserem Stand bei CES® scannten wir verschiedene Objekte mit Eva und Space Spider und verarbeiteten die Daten in Echtzeit mit Artec Studio 10. Die Software hat eine eindrucksvolle Auswahl an Tools zum automatischen Verbinden und Ausrichten der Scans, für Veränderungen von Geometrie und Textur des 3D-Modells, für die Optimierung des Polygonnetzes und viele andere Funktionen, die 3D-Scannen möglichst einfach machen.

CES® 2016 sorgte für ein nicht unerhebliches Medieninteresse. Artec Produkte waren vertreten in Beiträgen und Videos von Examiner.com, TechCrunch, Popular Science und vielen mehr.

Besuchen Sie uns bei kommenden Events!

2016 werden wir einen neuen Scanner und die nächste Version von Artec Studio, mit noch mehr Automatisierungsfunktionen, auf den Markt bringen. Besuchen Sie uns bei kommenden Events auf der ganzen Welt!