Lösungen von Artec 3D und Geomagic auf der Carolina Aerospace Conference and Expo

Entdecken Sie die besten Lösungen für 3D-Scanning-, Reverse Engineering sowie Qualitätskontrolle in Luft- und Raumfahrt auf der Fachmesse South Carolina Aerospace Conference and Expo. SC Aerospace Conference and Expo wurde konzipiert, um Branchenführer, Forschungsinstitute und Regierungsstellen zusammenzubringen, und präsentiert zudem den wachsenden Luft- und Raumfahrt-Cluster in South Carolina.

Der Messegelände bietet Platz für über 50 Aussteller, darunter Artecs Gold-Partner Digitize Designs. Das Team wird Live-Vorführungen der 3D-Scanner Artec Eva und Space Spider, der Software für 3D-Scanning und Verarbeitung Artec Studio 12 sowie einer Reihe von Geomagic-Produkten anbieten. Sie werden erleben können, wie einfach es ist, mit Artecs Lösungen genaue 3D-Modelle von realen Objekten mit zu erstellen, sie mit dem Geomagic-für-SOLIDWORKS-Plugin in eine CAD-Umgebung zu exportieren, die Modelle im Programm für Reserve Engineering Geomagic Design X zu modifizieren und sie in der Metrologie Anwendung von Geomagic Control X zu untersuchen.

3D-Scanning ist heutzutage ein wesentlicher Bereich in der Luft- und Raumfahrtindustrie und unverzichtbar beispielsweise bei der Vorbereitungen für Weltraumforschungsmissionen. Mit Artec Eva und Space Spider scannen Ingenieure am Hybrid Reality Lab der NASA Werkzeuge und andere im Weltraum verwendete Gegenstände, um die angefertigten 3D-Modelle in der neuen, bahnbrechenden Hybrid-Reality-Umgebung zu platzieren. Dort können Sie Objekte nicht nur ansehen und bewegen, sondern bekommen beim Interagieren mit ihnen auch taktile Rückmeldung, was Ihnen ein viel intensiveres Gefühl des Eintauchens in die künstliche Welt gibt. Diese Technologie wurde eingeführt, um die Ausbildung für zukünftige Astronauten zu verbessern.

Und wie kann 3D-Scanning Forschung und Unternehmen in der Luft- und Raumfahrtindustrie außerdem noch weiterbringen? Das Team von Digitize Designs wird auf der Messe sein, um diese und alle anderen Fragen, die Sie zur Technologie und ihre Anwendungen haben könnten, zu beantworten.

Wo? Booth 37, Columbia Metropolitan Convention Center, Columbia, South Carolina, USA

Wann? 30. August