Artec 3D-Scanner werden auf der Internationalen Handwerksmesse vorgeführt

Auf der Internationalen Handwerksmesse, die vom 7. bis 13. März stattfindet, werden professionelle 3D-Scanning-Lösungen von Artec 3D durch MakerSpace präsentiert – einer Tochtergesellschaft der UnternehmerTUM GmbH, durch eine Gemeinschaft von Innovatoren, Kreativen und Startups gefördert wird. Diese wirklich besondere Messe wird jegliche Distanz zwischen Besuchern und Ausstellern aufheben, indem sie die Erfindungen direkt an die Besucher weitergibt, damit sie selbst das Neueste und Beste aus der heutigen Technologielandschaft ausprobieren können. Als Besucher der Internationalen Handwerksmesse in München werden Sie auch die beiden meistverkauften 3D-Imager von Artec in die Hand nehmen können.

Artecs Eva und Space Spider sind Veteranen auf dem Gebiet der digitalen 3D-Bildreproduktion und verfügen über eine lange Erfolgsbilanz in zahlreichen Branchen. Ihre Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos - von der Restaurierung von Oldtimern wie dem Ford Eifel von 1937 bis hin zur Herstellung lebensgroßer Holzstatuen für eine Kampagne für Schweizer Holz. Selbstverständlich funktionieren Eva und Space Spider auch in Produktionsumgebungen, wo sie für industrielle Aufgaben eingesetzt werden: Reverse Engineering, Prototyping, Messtechnik, Design, Fehlererkennung und vieles mehr! Eva und Space Spider arbeiten, unabhängig von der unmittelbaren Umgebung und Bedingungen, immer am obersten Limit und erfassen komplexe 3D-Geometrien, Farben und Texturen.

Ebenfalls auf der Messe zu sehen sein wird Artecs eigene Software-Suite Artec Studio 12. Dieses leistungsstarke Programm erleichtert die Nachbearbeitung dank seiner neuen Autopilot-Funktion, optimierter Benutzeroberfläche, schneller Verarbeitung und anderer automatisierter Funktionen, die in Hinsicht auf Zeitaufwand, Qualität und Konsistenz schnell auszahlen werden.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, sollten Sie dieses besondere Event besuchen. Dort können Sie mit Artecs Gold Partner KLIB, der Ihnen gerne zur Verfügung steht, ins Gespräch kommen und alle Ihre Fragen beantwortet bekommen.

Wann? 7.-13. März

Wo? Booth EG_W.103, Neue Messe München, München