Hochmoderne 3D-Scanner von Artec werden auf der Digital Heritage International Congress & Expo 2018 vorgestellt

Digital Heritage International Congress & Expo ist eine internationale Fachveranstaltung mit den neuesten digitalen Technologien zur Dokumentation, Erhaltung und Weitergabe von Kulturgut. Verpassen Sie nicht diese einzigartige Gelegenheit, die neuesten Lösungen für die digitale Erhaltung von Denkmälern, historischen Stätten, Kunst, Bibliotheken und sogar ganzen Museen zu sehen!

Die Digital Heritage Conference begrüßt neben Fachleuten für Kulturerbe und digitale Technologien auch Künstler, Kuratoren, Ingenieure sowie Führungskräfte aus der ganzen Welt und bietet auch eine hervorragende Gelegenheit zur Weiterbildung und zum Netzwerken. Auf der Veranstaltung werden Keynotes von Branchenprofis präsentiert, unter anderem vom Mitbegründer von Artec 3D und COO Sergey Sukhovey, der einen Vortrag über Innovationen beim 3D-Scannen in der Denkmalpflege halten wird.

Um zu erfahren, wie die professionellen 3D-Scanning-Lösungen von Artec Ihren Workflow verbessern und  Ihnen außerdem Zeit und Geld sparen können, besuchen Sie unseren Messestand, wo das Artec-Team zusammen mit unseren erfahrenen Partnern Indicate Technologies Inc. unsere professionellen 3D-Scanner vorführen wird.

Auf der Messe haben Sie die Möglichkeit, unseren neuesten und leistungsfähigsten 3D-Scanner Artec Leo zu entdecken. Probieren Sie diese revolutionäre Lösung aus, um zu erfahren, wie sich die Zukunft des 3D-Scannens anfühlt. Ausgestattet mit einem Touchscreen, integrierter Datenverarbeitung und einer eingebauten Batterie, ist dieses drahtlose Gerät der derzeit intuitivste professionelle 3D-Scanner auf dem Markt. Leo liefert Ergebnisse auf Profiniveau und ist dennoch unglaublich einfach zu bedienen. Der Scanner ist ideal geeignetfür die Erstellung realitätsnaher digitaler Repliken von Denkmälern, digitale Rekonstruktionen, Schulungen und andere Anwendungen in Wissenschaft und Bildung!

Ein weiterer 3D-Scanner, der sich perfekt zur Erhaltung von Kulturgütern eignet, ist die vielseitige Artec Eva. Dieses beliebte 3D-Tool wird von Archäologen, Künstlern, Ingenieuren, Designern und vielen anderen Fachleuten auf der ganzen Welt eingesetzt. Leichtgewichtig, flexibel und einfach zu bedienen – Eva ist verhältnismäßig preisgünstig, liefert aber dennoch hervorragende Ergebnisse. Eva kann fast jede Oberfläche –  auch schwer zu scannende – erfassen und eignet sich hervorragend für die mühelose Erstellung virtueller Sammlungen von so ziemlich Allem oder von Online-Museen und kann für Rapid Prototyping, Spezialanfertigungen und CGI verwendet werden. Außerdem kann Eva problemlos mit einem tragbaren Akkupack kombiniert werden, was stundenlanges, kontinuierliches 3D-Scannen auch im Gelände ermöglicht.

Der dritte professionelle 3D-Scanner, der auf der Digital Heritage Expo vorgestellt wird, ist der ultrapräzise Space Spider. Ursprünglich speziell für die Internationale Raumstation entwickelt, wird er heute in zahlreichen Branchen eingesetzt, darunter Denkmalpflege, Architektur. Space Spider ist ideal geeignet für die Erfassung kleiner Objekte, vielfältiger Geometrien und komplizierter Details und kann komplexe Objekte in hoher Auflösung und mit metrologischer Präzision reproduzieren.

Wir freuen uns darauf, Sie auf Digital Heritage International Congress & Expo 2018 zu begrüßen!

Wo? Fort Mason Center, Marina Boulevard, San Francisco, CA, USA

Wann? 27. bis 28. Oktober