Jetzt können Sie digitale, präzise in 3D erfasste Knochen und innere Organe herunterladen und drucken

Zusammenfassung: Seit Jahren sind Universitäten und andere Organisationen und Einzelpersonen aus beruflichen Gründen darauf angewiesen, Modelle von menschlichen Knochen und inneren Organen zu kaufen und sich diese zusenden lassen.

Das Ziel: Anatomisch präzise menschliche Knochen und andere Körperteile durch 3D-Scannen und -Druck für professionelle Anwendungen erschwinglich zu machen.

Verwendetes Werkzeug: Artec Eva

Vielleicht erinnern Sie sich an die 3D-Scannenthusiasten aus Bulgarien von Threeding, die eine Onlineplattform von 3D-Modellen entworfen haben, welche man kostenfrei herunterladen kann, bei der Firma erwerben oder auch mittels des firmeneigenen Druckservices ausdrucken lassen kann. Vor kurzem berichteten wir über Threedings Digitalisierung der Artefakte des bulgarischen Nationalen Militärgeschichtemuseums. Diese Online-Plattform, die hauptsächlich aus Kunst- und Designwerken besteht, wurde jüngst durch eine Serie menschlicher anatomischer Modelle ergänzt. So soll Ärzten und Medizinstudenten, sowie jedem, der sich für den menschlichen Körper interessiert, geholfen werden.

„Wir freuen uns, Threedings neue Modelle anwenden zu können“, so der Anatomieexperte Isaac Cohen. „ Zuvor mussten wir teure Modelle von großen Anatomiemodell-Lieferanten bestellen, aber jetzt können wir einfach die 3D-Drucker in unserem Labor benutzen. So können wir an unserem Forschungsbudget sparen und das Geld zu anderen Zwecken verwenden.“

Bisher weist Threedings Galerie volltexturierter anatomischer Modelle 37 Körperteile auf, darunter ein Schulterblatt, Hand- und Fußknochen, ein Becken, ein Rückgrat, ein Kreuzbein sowie Teile des Gehirns; alles wurde mit Artec 3D-Scannern entworfen. Jedes Teil ist in sechs verschiedenen Materialien und in über 40 Farben ausdruckbar. In den nächsten Wochen werden weitere Modelle in der Galerie erwartet.