Upgrade für Artec 3D-Scanner: Verbessertes Farb-Rendering für höherwertige 3D-Modelle

15/06/2016

Jeder neue Artec 3D-Scanner wird jetzt über eine bessere Texturerfassung verfügen, damit die Objektfarben voll zum Tragen kommen.

Artecs Hardware-Entwickler basteln unermüdlich an Erweiterungen, mit denen die Messlatte in 3D-Scanning-Technik noch einmal höher gehängt wird. Ihr jüngster Durchbruch ist eine neue Methode der Farberfassung für die 3D-Scanner Artec Eva, Spider und Space Spider, wodurch die Qualität der Texturen auf den 3D-Modellen verbessert wird. Die Farbtöne und Schattierungen auf einer Objektoberfläche werden nun mit noch höherer Genauigkeit als zuvor erfasst – das fertige 3D-Modell wird dadurch maximal realistisch. Um das zu illustrieren, zeigen wir Ihnen einige 3D-Modell, die vor und nach dem Upgrade mit Artec Eva erstellt wurden.

VORHER: Teil einer Wand mit einer Farbtabelle – gescannt vor dem Farb-Upgrade.

NACHHER: VORHER: Teil einer Wand mit einer Farbtabelle – gescannt nach dem Farb-Upgrade.

VORHER: Kopf einer David-Statue – gescannt mit Artec Eva vor dem Farb-Upgrade.

NACHHER: Kopf einer David-Statue – gescannt mit Artec Eva nach dem Farb-Upgrade.

Sieht eindrucksvoll aus, oder? Die 3D-Modelle des David-Kopfs können Sie auch selbst in Augenschein nehmen, indem Sie sie über folgende Links herunterladen:

3D-Modell von David vor dem Farb-Upgrade

3D-Modell von David nach dem Farb-Upgrade

Wenn Sie einen neuen, nachgerüsteten Scanner kaufen möchten, wenden Sie sich an einen Vertragshändler in Ihrer Nähe oder schreiben Sie uns eine E-Mail an sales@artec-group.com.