Artec integriert Photogrammetrie-Konzept von AICON

15/04/2013

und Spider 3D-Scannern integrieren. Dies ermöglicht es dem Nutzer, eine höhere Genauigkeit seiner Ergebnisse zu erreichen, die dann in professionellen Bereichen wie Qualitätssicherung, Massenproduktion und Messtechnik eingesetzt werden können.

„Wir freuen uns über die Integration unserer photogrammetrischen Tools in Artec 3D-Scanner. Mit ScanReference kann Artec Zielgruppen mit ganz unterschiedlichen Anforderungen ansprechen.", sagt Dr. Carl-Thomas Schneider, Geschäftsführer von AICON 3D Systems.

Bleiben Sie dran, um in naher Zukunft noch mehr Neues zu erfahren!

Über AICON:

AICON 3D Systems ist einer der weltweit führenden Anbieter von optischen kamerabasierten 3D-Messsystemen. Das 1990 gegründete Unternehmen entwickelt und vertreibt Systeme für die Geschäftsfelder Inspektion und Prüfung,  einschließlich Fahrzeugsicherheit und Rohrprüfung. Auf der Referenzliste von AICON finden sich namhafte Automobilhersteller und -zulieferer, Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie aus den Bereichen Schiffbau und erneuerbare Energien. Die neuesten Produkte für automatisierte Prüf- und Prozesskontrolle eröffnen weltweit neue Marktfelder und hervorragende Wachstumsperspektiven. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von AICON unter www.aicon3d.com

Über die Artec Group:

ARTEC GROUP™ ist ein Hersteller von professioneller 3D-Hard- und Software. Die Artec Group unterhält Niederlassungen in Luxemburg, den USA und Russland ist Marktführer für 3D-Scanning und 3D-Gesichtserkennungstechnologie, die von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.artec3d.com