Artec 3D ist ein Beispiel für Innovation auf Nordamerikas führender Konferenz für additive Fertigung

| Booths 4021, 3346, 1643, Huntington Place (Detroit, USA)

Die RAPID + TCT, auch bekannt als Nordamerikas bedeutendste Konferenz für additive Fertigung, findet vom 17. bis 19. Mai in Detroit, Michigan, statt. Wie immer wird die hochkarätig besetzte Veranstaltung Experten und Macher aus der Branche zu Gast haben und diesmal mehr als 130 Fachvorträge anbieten.

Auf der Ausstellungsfläche werden über 400 Unternehmen die neuesten 3D-Lösungen ausstellen und in praktischen Präsentationen vorstellen. Hier können Sie sich von mehr als 10.000 Fachleuten – von Führungskräften und Investoren bis hin zu Ingenieuren und Entwicklern – von ganz realen Beispielen für 3D-Anwendungen inspirieren lassen.

Die diesjährige Konferenz ist auch als hybrid konzipiert: Das heißt wenn Sie nicht persönlich teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, sich für einen Digital Pass zu registrieren und auf eine interaktive mobile App sowie eine Web-Plattform zuzugreifen, um die Keynote-Sprecher zu verfolgen und die vorgestellten Technologien und Lösungen anzuschauen.

Wenn Sie das AM-Ökosystem am Huntington Place erkunden, sollten Sie auf einige der einflussreichsten Partner von Artec 3D achten: Sie könnten auf Hawk Ridge Systems (Stand 4021), Direct Dimensions Inc. (Stand 3346) sowie Go Engineer (1643) treffen. Diese hervorragenden Fachleute können Ihnen eine umfassende Vorführung der meistverkauften Produkte von Artec 3D anbieten. Darüber hinaus hält Michael Raphael von Direct Dimensions einen Vortrag über 3D-Scannen, bei dem Artec Geräte zur Veranschaulichung der besten Verfahren eingesetzt werden.

Unser Angebot an 3D-Scannern, darunter Artec Space Spider, Eva, Leo und Ray, wird in voller Pracht zu sehen sein. Verpassen Sie also nicht diese Gelegenheit, unsere tragbaren Lösungen kennen zu lernen: Artec Eva für einfache texturierte Scans und Artec Space Spider für das Rendern kompliziertester Geometrien. Wenn Sie an einem großen Projekt arbeiten, sollten Sie sich Artec Ray, der mit seiner konkurrenzlosen Winkelgenauigkeit und der Fähigkeit, selbst riesige Objekte aus einer Entfernung von bis zu 110 Metern zu scannen, glänzt, ansehen. Und schließlich haben wir da noch ein Gerät mit rasanter Leistung und hervorragenden Ergebnissen: der weltweit erste kabellose 3D-Scanner. Artec Leo hilft Ihnen, praktisch jedes Objekt mit hoher Präzision zu scannen. Auf der Messe können Sie sich Leo in Aktion ansehen und erleben, was sein eingebauter Prozessor und sein interaktives, schwenkbares Display für Ihre Scans leisten können.

Damit Sie Ihren Besuch in Detroit optimal nutzen können, sollten Sie sich im Voraus anmelden und sich auch etwas Zeit mit den angesehensten Branchenprofis einplanen. Wir sehen uns dort!