Artec 3D-Scanner werden auf einer Fachmesse für Design- und Fertigung in Japan vorgeführt

Die von Reed Exhibitions Japan Ltd. organisierte Design Engineering and Manufacturing Solutions (DMS) Kansai (Osaka) ist eine der größten Fachmessen ihrer Art in Japan. Diese Messe wird sich auf Produktionssysteme, CAD-, CAE-, ERP- und andere IT-Lösungen konzentrieren und eine breite Palette innovativer Technologien präsentieren, darunter digitale Mockup-Werkzeuge, BOM-Managementsysteme, 3D-Drucker sowie virtuelle Fertigungslösungen.

Abgerundet wird die ambitionierte technologische Bandbreite der Veranstaltung durch die ebenso diversen Fachleute, die zur diesjährigen DMS Kansai erwartet werden. Sie können dort führende Experten, Anbieter und Praktiker aus den Schlüsselbereichen der Fertigung treffen, unter anderem aus Forschung und Entwicklung, Produktionstechnik, Qualitätskontrolle, Beschaffung, Facility Management und vielen weiteren.

Selbstverständlich werden auch die professionellen Imaging-Lösungen von Artec 3D zu sehen sein. Besuchen Sie auf der Veranstaltung den Artec-Vertragshändler Data Design und erfahren Sie, wie Sie Ihre Konstruktions- und Fertigungsabläufe mit einfachen, aber leistungsstarken 3D-Bildverarbeitungslösungen des Luxemburger Unternehmens Artec 3D umgestalten können.

Als einer der weltweit führenden Hersteller von 3D-Scannern hilft Artec 3D verschiedenen Branchen, die Produktion zu verbessern und zu rationalisieren. Die hochmodernen 3D-Scanner des Unternehmens können komplexe Geometrien und Texturen mit hervorragender Präzision und Bildqualität erfassen. Auch bei Geschwindigkeit und Tragbarkeit werden keinerlei Abstriche gemacht, denn Vielseitigkeit und Bewegungsfreiheit sind Schlüsselbegriffe in der Designphilosophie von Artec. Egal, ob Sie sich für Artecs Bestseller Eva, Space Spider oder Artecs neueste Entwicklungen, Leo und Ray, entscheiden: Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein.

Und es gibt auch noch eine Software! Artec 3D bietet eine eigenen 3D-Bildverarbeitungs- und Bearbeitungssoftware an, welche die eigenen Hochleistungsscanner effektiv unterstützt und ergänzt. Mit einer Kombination aus beiden werden Sie in der Lage sein, jedes 3D-Rendering mit Leichtigkeit und Effizienz anzugehen. Ein Beispiel ist folgendes Projekt, bei dem Artec Eva und Geomagic Design X zum Scannen von Teilen einer Baumaschine eingesetzt wurden.

Verpassen Sie nicht die diesjährige DMS Kansai! Und sprechen Sie mit den Kollegen von Data Design, um herauszufinden, wie 3D-Scanning Ihnen helfen kann, mit Ihrem Unternehmen die  nächste Stufe zu erreichen!

Wann? 3.-5. Oktober

Wo? 1-5-102, Nanko-Kita, Suminoe-ku, Osaka, Japan