Artec und VirtuMake bieten Workshop zur praktischen Anwendung von 3D-Scannen an schwer erreichbaren Orten

Diesen November wird das Artec-Team zusammen mit unserem österreichischen Partner VirtuMake einen workshop über das 3D-Scannen an archäologischen Stätten veranstalten. Der Workshop ist Teil der jährlichen Konferenz zur Denkmalpflege und neuen Technologien (CHNT 2014), die in Wien veranstaltet wird.

Während des ersten Teils des Workshops werden Sie über die Herausforderungen des Scannens in freier Natur bei schlechten Wetterbedingungen, eingeschlossen des heißen Klimas Subsahara-Afrikas oder der Stürme Irlands, informiert.  Anschließend können Sie dann unsere 3D-Scanner Eva und Spider selbst ausprobieren!

Wo: Zimmer 317, Wiener Rathaus (Friedrich-Schmidt-Platz1)

Wann: Am 4. November von 14:00- 17:00 Uhr