Artec Scanner auf der 3D Printing 2017 Additive Manufacturing Technology Exhibition in Tokio

3D Printing 2017 Additive Manufacturing Technology Exhibition ist ein großes Event für 3D-Technologie in Japan und erwartet dieses Jahr um die 50.000 Besucher. Unter den mehr als 60 Ausstellern sind auch unsere japanischen Partner von OPT Technologies.

Am Stand von OPT können Besucher direkt Hand anlegen an Artecs tragbare 3D-Scanner Eva und Space Spider, die Oberflächen kleiner und großer Objekte mit metrologischer Präzision erfassen. Die Verarbeitung der Scans geschieht in der Software Artec Studio 11, die für die Arbeit mit den Daten sowohl einen Autopilot- als auch und einen manuellen Modus anbietet.

Die Messe wird ergänzt durch eine Themenkonferenz, bei der Sprecher von Stratasys, Mitsubishi, Fuji Xero und anderen Unternehmen Präsentationen zu einer ganzen Bandbreite an Themen – von neuen 3D-Datenformaten zu 3D-druckbaren Elektrogeräten – halten werden.

Wo? Booth 6J-23, East Hall, Tokyo Big Sight, Tokio, Japan

Wann? 15.-17. Februar 

Eine Frage stellen