Fuchsschädel

Dieser kleine und empfindliche Schädel eines Wüstenfuchses wurde mit Artec Spider erfasst. Obwohl das Modell komplex aussieht, gab es keine besonders schwer zu scannenden Bereiche: Jedes Loch, jeder Zahn sowie Risse im Knochen waren leicht und schnell zu erfassen. Die Unterkiefer- und Schädelteile waren getrennt und wurden im Anschluss an die Nachbearbeitung zusammengeführt. Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie erkennen, dass die beiden Teile nicht verbunden sind.

Scan-Zeit: 
20 min
Verarbeitungszeit: 
20 min
3D-Modell herunterladen:
OBJ [24.14 MB]
STL [16.07 MB]
PLY [19.14 MB]
WRL [33.65 MB]
BLEND [28.43 MB]
Kontakieren Sie uns