IReviews: Eva – bester 3D Scanner unter $50.000

22/12/2014
Eva erhielt die goldene Auszeichnung in iReviews Nominierung für den besten 3D-Scanner unter $50.000 des Jahres 2015. Eva bekam fünf Sterne für Preisleistungsverhältnis, Design und Bedienerlebnis.
 

Der Artec 3D-Scanner Eva ist handgeführt, wodurch er nicht an ein Stativ oder eine andere feste Einrichtung gebunden ist. Dies ermöglicht ein breites Anwendungsspektrum, eingeschlossen des menschlichen Körpers, was allein vielzählige Möglichkeiten bietet.  Dadurch dass Menschen präzise und schnell gescannt werden können, sind wir nun in der Lage, maßgeschneiderte Prothesen und andere Hilfsgeräte anzufertigen. Außerdem können die generierten Daten in andere Bilder eingefügt und so spezielle Effekte für Filme und andere Unterhaltungsmedien erstellt werden. Ferner ist diese Technik der Schlüssel zu einer Vielzahl an Anwendungen in der Forschung und hilft so, die Welt positiv und besser zu gestalten.

 

 

Artec Eva fühlt sich in seiner Anwendung ähnlich wie eine Videokamera an, da beide handgeführt sind. Eine ergonomisch geformte Schlaufe verhilft zu einem angenehmen Scannprozess, was wichtig ist, wenn große Objekte gescannt werden sollen, deren Aufnahme mehrere Minuten in Anspruch nimmt. Eva nimmt bis zu 16 Rahmen pro Sekunde auf, die durch die hochleistungsfähige Begleitsoftware automatisch noch während des Vorganges zusammengefügt werden;  die Prozedur ist also äußert schnell und präzise. Dies ist unabdingbar wenn es um Anwendungen geht, bei denen es nicht nur auf Schnelligkeit sondern auch auf Genauigkeit angeht, wie zum Beispiel bei forensischen Untersuchungen, medizinischen Forschungen oder CGI-Animationen. So können Leben gerettet, im Gerichtsfall die Unschuld bewiesen und die Lebensqualität von Millionen Menschen verbessert werden.

 

Die Artec Gruppe mit Sitz in Luxemburg hat sich das Design und die Herstellung innovativer Produkte zum Ziel gesetzt. Ihr Team besteht aus Menschen, die schon über 10 Jahre zusammen arbeiten und Experten in den Bereichen 3D-Bildaufnahme und Gesichtserkennung sind. Die Artec Gruppe hat außerdem Büros in Palo Alto, Kalifornien und Moskau, Russland.  Kontaktinformationen finden Sie für jedes Büro auf Artecs Webseite sowie ein Formular, das sie ausfüllen können, wenn Sie eine Demo für eines der Produkte bestellen möchten.

 

Der Artec Eva Scanner ist sehr einfach in der Anwendung. Drücken Sie einfach den Knopf an der Einheit und scannen Sie Ihr Objekt, indem Sie den Scanner um es herumdrehen. Machen Sie sich keine Sorgen, etwas falsch zu machen: Es gibt sowohl sprachliche als auch visuelle Hilfen, die Sie falls nötig durch den Vorgang begleiten. Das allein verbessert schon den Lernprozess und führt zu einer hohen Wahrscheinlichkeit, gleich beim ersten Anlauf einen hervorragenden Scan zu erzielen. Zu Bereichen, die Sie beim ersten Durchgang nicht erreichen konnten, können Sie noch einmal zurückkehren und fehlende Stellen noch einmal aufnehmen. Sobald der Scan abgeschlossen ist, setzt die Software ein und verbindet die Scans, verknüpft sie zu einem 3D-Modell und erlaubt Ihnen dann, die Daten zu optimieren und auszugleichen und eventuelle Löcher zu stopfen, die Auflösung zu erhöhen, usw. Sofern Sie Oberflächen-Anwendungen erworben haben, können Sie dem Scan auch Strukturen hinzufügen. Sobald Sie den Vorgang abgeschlossen haben, können Sie die Daten in 3D-kompatiblen Dateien speichern und diese exportieren, um eine Vielzahl weiterer 3D-Anwendungen durchzuführen.

 

Zusammenfassend können wir sagen, dass der Eva-Scanner für einen Scanner seiner Klasse innovativ, bezahlbar und einfach anwendbar ist. Zudem liefert er auch Amateuren ohne Vorkenntnisse im Scannen und Telemetrie Resultate höchster Qualität. All diese wunderbaren in seiner Lieferung eingeschlossenen Eigenschaften zeichnen den Artec Eva Scanner für den ersten Platz auf unsere iReviews Liste 2015 für den besten 3D Scanner unter $50.000 aus.

 

Preis: $19.800

 

Vorteile:

 

 

  1. Bestes Preisleistungsverhältnis aller Scanner dieser Art
  2. Unterstützt eine große Bandbreite an Datentypen
  3. Lange Reichweite von bis zu einem Meter

 

Nachteile:

 

 

  1. Upgrade zum Auftragen von Oberflächenstruktur ist teuer
  2. Software ist im Preis nicht inbegriffen

 

Zuerst veröffentlicht auf http://3d-scanners.ireviews.com/artec-eva-review.

 

 

 

Eine Frage stellen