Artec und Rapidform schließen sich zusammen um eine 3D Scanlösung der Weltklasse anzubieten

30/10/2011

Artec Group, Inc. und INUS Technology, Inc. haben kürzlich eine Vertriebsvereinbarung unterschrieben, die Artec‘s bezahlbare, einfach zu nutzende 3D Scanner mit der branchenführenden Scanningsoftware Rapidform von INUS kombiniert. Durch diese Vereinbarung sind beide Unternehmen in der Lage, eine vollständige und umfassende Lösung für das Reverse Engineering in der Welt des 3D anzubieten.

INUS Technology Inc. ist führend im Markt der 3D Scansoftware und Entwickler von Rapidform – ein bekannter Name im Bereich des Reverse Engineering, Kontrolle und Aufbereitung von Daten. Artec Group stellt vielseitige, benutzerfreundliche 3D Scanner her, welche dem Nutzer erlauben Objekte von unterschiedlicher Größe in Sekunden zu scannen.

„Durch die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung bestätigen beide Unternehmen, dass die Produkte gut miteinander zusammenarbeiten und sie den Kunden, die nach einem zuverlässigen und bewährten Produkt suchen, als großartiges Werkzeug im Bereich des Reverse Engineering dienen. Ferner hoffen wir gemeinsam in weitere Branchen vordringen zu können, indem wir Lösungen für spezifische Anwendungsbereiche liefern“, kommentierte Sergey Suhovey, Chief Business Development Officer von Artec.

Calvin Hur, CEO von INUS Technology, sagte, „ Wir freuen uns, dass wir die Möglichkeit haben, uns mit einem so dynamischen und innovativen 3D Scanner Hersteller zusammenschließen zu können. Die 3D Technologie von Artec ist unwiderstehlich und wir haben bereits einige Kunden, die Artec Scanner zusammen mit Rapidform verwenden und damit erstaunliche Dinge anstellen. Dies Vereinbarung bietet uns die Möglichkeit, stärker verbundene Lösungen für Kunden weltweit anzubieten.“

Für weitere Informationen über Artec Group, Inc. gehen Sie auf www.artec3d.com und für weitere Informationen zu INUS Technology, Inc. auf www.rapidform.com.

Artec Group, Inc.

Artec Group, Inc. entwickelt und stellt innovative 3D Produkte her. Das Unternehmen, mit Hauptsitz in Luxemburg, besteht aus einem Team von hochkarätigen Spezialisten, die seit mehr als 10 Jahren zusammenarbeiten und als führende Experten im Bereich der Aufnahme/Verarbeitung von 3D Oberflächen sowie der Gesichtserkennung gelten. Die Produkte und Dienstleistungen finden Anwendung im Bereich der Medizin, Medien und Design, Mode, Denkmahlerhalt und Rekonstruktion und im Ingenieurswesen.

INUS Technology Inc.

INUS Technologie hilft Unternehmen, die Leistung von 3D Scanning freizusetzen. Die Softwarelösungen des Unternehmens sind die am weitesten verbreiteten Produkte im Reverse Engineering, sowie 3D Darstellungen und Kontrollen. Rapidform macht 3D Scannen zu einem einflussreichen Hilfsmittel für eine Vielzahl von Anwendungen und wird in Bereichen wie der Produktion, F&E, Qualitätskontrollen, medizinischen Forschung und im Bauingenieurwesen eingesetzt. Führende Unternehmen wie Audi, Ford, Hyundai, Toyota, Rolls Royce, Volkswagen, Hitachi, Panasonic, Oakley, Samsung, Sony, Alcoa, und Benteler nutzen Rapidform‘s fortgeschrittene Technik um Neuerungen in ihrer Forschung, Design, Herstellung und Qualitätskontrolle zu erzielen. Für weitere Informationen sehen Sie sich die Internetseite http://www.rapidform.com an.