Lösungen für Scan-zu-CAD werden auf der Fachmesse Intec von KLIB vorgeführt

Intec, eine führende Fachmesse für die Metallverarbeitungsindustrie in Deutschland und Europa, bietet in diesem Jahr einen umfassenden Überblick über das gesamte Spektrum in den Bereichen Fertigungs-, Werkzeug- und Sondermaschinen. Artecs Gold-Partner KLIB wird auf der Messe vertreten sein, um die Möglichkeiten der Artec 3D-Scanner Eva und Spider als integrale Bestandteile eines kompletten Produktentwicklungsablaufs vorzuführen.

Artecs tragbare Scanner werden von Maschinenbauern und Designern benutzt, um schnell Geometrie und Textur von vielerlei Objekten in allen Details zu erfassen. Die erstellten 3D-Polygonmodelle können ausgedruckt oder mit nur einem Klick von Artec Studio 11, der Software für 3D-Datenverarbeitung und -Bearbeitung, direkt in Geomagic Design X and SOLIDWORKS exportiert werden. Nachdem Sie in Reverse-Engineering- und CAD-Umgebungen modifiziert und getestet worden sind, werden die 3D-Modelle dann zur Fertigung gegeben und eingesetzt, um die Leistung bestehender Maschinen und Systeme zu verbessern.

Wo? Stand I13, Halle 3, Leipziger Messe, Leipzig

Wann? 7.-10. März

Eine Frage stellen