Artec scannt „rumänische Pamela Anderson”

25/03/2012

Als das rumänische Onlinemagazine CANCAN die Artec 3D Scantechnologie entdeckte, wussten sie genau, was sie damit machen würde: den rumänischen Superstar Simona Trasca klonen. Da sie wussten, dass Leser eine Miniaturkopie dieser Femme Fatale lieben würden, hat CANCAN einen Artikel über das Scannen und Drucken von Simona veröffentlicht.

Bild gehört CANCAN

CANCAN hat Artec 3D Scanner durch Z SPOT MEDIA, Artecs autorisierten Vertriebshändler in Rumänien, kennengelernt. Simona mit dem Artec MH Scanner zu digitalisieren dauerte nur wenige Minuten. Dieses Modell wird häufig verwendet, um den menschlichen Körper zu digitalisieren. Sehen Sie sich an, wie Artec die „rumänische Pamela Anderson” scannt:

Das 3D Modell wurde in Artec Studio bearbeitet. Als STL Datei gespeichert wurde es in Rapidform’s XOR Software importiert um es zum Druck auf einem BFB 3D Touch Drucker vorzubereiten. Kurze Zeit später hielt Simona eine kleine Plastikkopie von sich in den Händen.

Claudiu von Z SPOT MEDIA berichtet, dass „CANCAN von der Artec 3D Scantechnologie begeistert war“, ebenso ihre Leser! Sie können hier den Artikel auf Rumänisch lesen.