Artec im türkischen Fernsehen

14/05/2012

Das türkische Fernsehunternehmen „tv.arsivi” hat eine Sendung über die fortgeschrittenen Technologien, die die türkische Polizei verwendet, ausgestrahlt. Die Sendung erklärt, wie die Polizei mit Hilfe von 3D Scannern Daten direkt von einem Tatort empfangen kann und diese in einen Computer einliest um diese für spätere Ermittlungen verwenden zu können.

Zusätzlich zu den Scannern, hebt die Sendung ein Gerät hervor, das vom Unternehmen Artec ID entwickelt wurde, welches die Technologie biometrischer Zugangskontrollen zeigt, die es dem Gerät erlauben, das Gesicht einer Person zu identifizieren, die durch einen Kontrollpunkt geht.

Klicken Sie hier um die Sendung auf Türkisch zu sehen.