Erleben Sie hautnah 3D-Scanner von Artec im April auf dem Kongress für Technische Orthopädie in Garmisch-Partenkirchen

Vom 26. bis 28. April findet in einer malerischen bayerischen Stadt am Fuße des höchsten deutschen Gipfels, der Zugspitze, eine Veranstaltung statt, die ausschließlich dem Thema Neurorehabilitation von Fußdeformitäten gewidmet ist. Auf 1.000 m² Ausstellungsfläche werden Tausende von Orthopäden und Medizinern aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt erwartet.

In den letzten Jahren hat die Technologie auf diesem Gebiet große Fortschritte gemacht, und eine der spannendsten Entwicklungen in der Branche ist der Einsatz von tragbaren professionellen 3D-Scannern in Arztpraxen, Kliniken und Krankenhäusern. Immer wieder haben sich die 3D-Scanner von Artec als effektive und leistungsstarke Lösung in der Orthopädie, Prothetik und anderen Bereichen des Gesundheitswesens bewährt.

Auf dem diesjährigen Kongress wird unser deutscher Partner Antonius Köster an seinem Stand vertreten sein, um die tragbaren 3D-Scanner von Artec zu demonstrieren und zu zeigen, wie unsere Geräte in der Orthopädie und Neurorehabilitation eingesetzt werden können. Artec Eva und Space Spider sind leicht und einfach zu bedienen und werden seit Jahren von Ärzten auf der ganzen Welt geschätzt, da sie perfekt medizinischen Anforderungen für 3D-Scanning entsprechen.

Der erste Artec Scanner, der vorgestellt wird, ist Artec Eva. Erschwinglich und benutzerfreundlich ist Eva eine leistungsstarke Lösung für die Aufnahme von realistischen, vollfarbigen 3D-Objekten in kleinen bis mittelgroßen Größen und somit erste Wahl für die Arbeit mit Patienten in einer Vielzahl von medizinischen Tätigkeitsfeldern, von der plastischen Chirurgie bis hin zu chirurgischen Implantaten. Die Scans sind für den Patienten bequem durchführbar und werden mit perfekt sicherem Strukturlicht vorgenommen. Dies dauert nur wenige Minuten und ist etwas, das wirklich jeder Mitarbeiter lernen kann – nicht nur die Profis.

Der zweite auf der Fachmesse vertretender Scanner ist unser hochpräziser Space Spider. Diese tragbare 3D-Scanlösung wurde entwickelt, um kleinste, hochdetaillierte Objekte mit atemberaubender Präzision digital zu erfassen. Hervorragend geeignet für jede Anwendung, bei der es auf Präzision ankommt, ist der tragbare Space Spider ein Muss, wenn höchste Detailgenauigkeit gefragt ist. Space Spider wurde mit großem Erfolg für die Anfertigung 3D-gedruckter Ohrimplantate und Prothesen eingesetzt.

Um das Beste aus unseren Lösungen herauszuholen, ist jeder der 3D-Scanner von Artec mit professioneller CAD- und CAM-Software kompatibel, einschließlich des weitverbreiteten Geomagic Freeform. Erkundigen Sie sich bei unserem Partner Antonius Köster nach verfügbaren Paketangeboten und darüber, wie die professionellen 3D-Scanning-Lösungen von Artec Ihre Praxis am besten unterstützen können.

Sowohl Eva als auch Space Spider können mit einem optionalen Akkusatz  kombiniert werden, was Ihnen stundenlange Freiheit beim 3D-Scannen bietet, ohne dass Sie ein Stromkabel benötigt wird.

Unter den Referenten des Kongresses, die zu verschiedenen Themen sprechen werden, ist auch unser Partner Antonius Köster, der einen 30-minütigen Vortrag zum Thema „Digital Manufacturing in Orthopaedics - where is the journey going?“ halten wird.

Wir freuen uns darauf, Sie auf der Fachmesse begrüßen zu dürfen!

Wo? Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen

Wann? 26.-28. April 2019