Artec 3D-Scanner als Innovationsmotor auf der SEMA 2021

Was: SEMA Show 2021
Wann: 2. bis 5. November 2021
Wo: Las Vegas Convention Center, Stand 36150

Jeder Maschinenbauingenieur, der etwas auf sich hält, wird Ihnen sagen, dass man nicht über Fahrzeugmodifikationen sprechen kann, ohne Reverse Engineering zu erwähnen. Und man kann nicht über Reverse Engineering sprechen, ohne 3D-Scanner erwähnen. Daher wird auch der Gold-zertifizierte Artec 3D Markenbotschafter Rapid Scan 3D im November auf der SEMA Show in Las Vegas vertreten sein, um die gesamte Bandbreite unserer erstklassigen 3D-Scantechnologie zu präsentieren.

Die Organisatoren beschreiben die SEMA Show als den besten Ort, um die neuesten Hochleistungsprodukte für die Automobilindustrie zu entdecken, neue Produkt- und Fahrzeugtrends kennenzulernen und wichtige Kenntnisse von Top-Branchenexperten zu erwerben. Dies ist eine spektakuläre Automobilmesse – eine Art Pilgerreise, die Autoliebhaber aus der ganzen Welt zusammenbringt.

Schon ein flüchtiger Blick auf das Programm vergangener Veranstaltungen genügt, um für Begeisterung zu sorgen. Auf der Messe wurden verrückte Modifikationen an praktisch allem, was auf vier Rädern fährt, gezeigt: knatternde Turbomotoren in alten Hotrods, Lambos, Ferraris und Dodge SRTs, die auf abgesenkten Fahrwerken praktisch über den Asphalt schrammen. Oder geliftete Ford F150s, die lässig im Blitzlichtgewitter der Kameras stehen. Wie ein Teilnehmer es ausdrückte: Hier gibt es alles, was man sonst nur in einem Katalog sehen könnte, im wirklichen Leben.

Sowohl Hersteller als auch Händler werden sich für die neueste 3D-Scantechnologie, die Arbeitsabläufe und Prozesse in der Automobilindustrie verändert, interessieren. Wenden Sie sich dazu an direkt Rapid Scan 3D am Stand 36150: Unsere Partner werden Ihnen gerne zeigen, wie Artec Ray, Leo, Eva, Space Spider und Micro auch Ihre Prozesse verbessern können.

Artec Ray ist ein Langstrecken-Scanner mit Lasertechnologie, der sich am besten für große Objekte eignet, aber auch problemlos große Fahrzeuge scannen kann – Ray wurde bereits eingesetzt, um Windturbinen, Schiffspropeller, Flugzeuge und sogar ganze Gebäude mit Submillimeterpräzision zu erfassen.

Artec Leo bietet ein vollständig mobiles Scan-Erlebnis mit integrierter automatischer Verarbeitung, einem Touchscreen, auf dem sich unmittelbar während des Scannens in Echtzeit die Abbildung aufbaut, einem eingebauten Akku und drahtloser Konnektivität, die das Streaming auf ein zweites Gerät ermöglicht. Dank seiner Vielseitigkeit wurde Artec Leo bereits zum Scannen eines kompletten Mercedes-Benz CLK 430, eines Volvo I-Shift-Doppelkupplungsgetriebes für schwere Lkw sowie kleinerer Objekte, wie etwa ein Motorradmotor und ein Kühlergrill, eingesetzt.

Artec Eva und Space Spider sind zwei weitere Handscanner von Artec 3D. Space Spider basiert auf Blaulicht-Technologie und ermöglicht Scans mit unglaublich hoher Auflösung von Objekten wie Kugelgelenken, Vergasern oder Radkappen. Eva ist mit ihrer Strukturlicht-Scantechnologie ein fantastischer Allrounder, der auch schwarze und glänzende Oberflächen problemlos erfasst. Eva ist eine großartige Option für das Scannen von Objekten wie einem Getriebe, einem Zylinderkopf oder einem Motorblock.

Und schließlich ist da noch Artec Micro, ein ultrahochpräziser 3D-Desktop-Scanner in messtechnischer Qualität, der sich perfekt für besonders kleine Objekte mit komplexen und detailreichen Oberflächen eignet. Micro kann mit einer Genauigkeit von bis zu 10 Mikrometern Objekte wie kleine Muttern, Bolzen und Schrauben problemlos erfassen. Der Scanner verfügt zudem über eine automatische Datenerfassung: Nachdem Sie also Ihr Objekt eingerichtet haben, brauchen Sie nur einmal zu klicken, und der Scanner erledigt den Rest.

Also, machen Sie sich auf den Weg zur SEMA Show im November! Es wird Ihnen schwer fallen, Gründe zu finden, warum Sie es nicht tun sollten. Und selbst wenn es für Sie noch keinen ausreichend überzeugenden Grund geben sollte, geht es immerhin nach Vegas!

Klicken Sie hier, um sich zu registrieren