3D-Scanner von Artec werden auf der Online-Veranstaltung SEMA360 vorgestellt

Wenn es um die größte Automobil-Innovationsmessen der Welt geht, muss ein Name immer erwähnt werden: Seit den 1960er Jahren steht SEMA an der Spitze der Branche – mit den neuesten technischen und leistungsstärksten Produkten der besten Hersteller weltweit. SEMA360 ist nun die erste vollständig online zugängliche Veranstaltung in der Geschichte der Messe. Hier kann jeder teilnehmen, unabhängig von seiner geographischen Lage!

Vom 2. bis 6. November haben Sie die Gelegenheit, sich über brandneue Produkte und die meistdiskutierten Lösungen von mehr als 500 Herstellern aus der gesamten Branche zu informieren. Hier treffen Sie auf Experten und einflussreichen Spezialisten, die sich mit verschiedenen Facetten von Autodesign und -produktion befassen. Und Sie können Ihr Wissen über die neuesten Prozesse und Arbeitsabläufe vertiefen sowie mehr darüber erfahren, was die Hersteller und Kundenbetreuer von heute Tag für Tag in ihren Werkstätten tun.

Ebenfalls auf der Veranstaltung dabeis ein wird Artec Ambassador Rapid Scan 3D, der demonstriert, wie Artecs handgeführte 3D-Scanner eingesetzt werden, um erstklassige 3D-Scans für alle möglichen Facetten der Autoanpassung und -gestaltung zu liefern. Zu sehen ist hier alles mögliche, von FEA-Arbeiten bis hin zur Restaurierung von Oldtimern, oder Reverse Engineerin von kleinen Autoteilen für einen Mini Cooper oder einen Lamborghini.

Rapid Scan 3D arbeitet seit Jahren mit den besten Designern und Customizern der Branche zusammen und wird Ihnen gerne Ihre Fragen beantworten. Darüberhinaus bieten unsere Partner Live-Vorführungen von jedem Artec 3D-Handscanner, einschließlich des ultrapräzisen Artec Space Spider, der beliebten Artec Eva und des unglaublichen Artec Leo, einem völlig kabellosen 3D-Scanner mit integriertem Touchscreen und Akku. Die 3D-Scanner von Artec sind unglaublich einfach zu erlernen und können Ihren Arbeitsablauf noch einmal deutlich auf Touren bringen.

Rapid Scan 3D plant außerdem eine Vorführung, in der jeder Scanner zusammen mit der Software Geomagic Design X vorgestellt wird. Höhepunkte dieser Veranstaltung werden die Verwendung von Artec Eva für die einfache Herstellung maßgefertigter Fußmatten, von Artec Leo für die Fertigung erstklassiger Stoßstangen für den Ersatzteilmarkt sowie von Artec Space Spider für die Inspektion von Teilen bis in den Submillimeterbereich.

Tragen Sie sich also am besten gleich den 2. bis 6. November 2020 ein, damit Sie diese erstaunliche Veranstaltung, die nur einmal im Jahr stattfindet, auf keinen Fall verpassen.

Hier finden Sie weitere Informationen und gelangen direkt zur Anmeldung.

Was? Virtuelle Veranstaltung der SEMA360

Wann? 2.-6. November 2020

Wo? Ihr persönlicher Webbrowser