Neue Möglichkeiten für die Kunststoffindustrie – mit Artec 3D-Scannern

Was? Kunststoffenbeurs 2021
Wo? Stand 181, Brabanthallen-Kongresszentrum, 's-Hertogenbosch, Niederlande
Wann? 15.-16. September 2021

Am 15. und 16. September kommen mehr als 3.500 Besucher aus ganz Region Benelux nach 's-Hertogenbosch, einer kleinen Stadt im Süden der Niederlande, zur führenden jährlichen Messe der Kunststoff- und Kautschukindustrie der Region: der Kunststoffenbeurs 2021. An zwei Messetagen haben Fachleute aus Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, die neuesten Entwicklungen und Trends in der Kunststoffindustrie zu erleben. Auf der Ausstellungsfläche können Sie sich mit einigen der über 200 Hauptakteure in der Branche austauschen. Die Aussteller beschäftigen sich mit der Entwicklung neuer Produktionsmethoden und Materialien, 3D-Druck- und 3D-Scan-Ausrüstung und noch vielem mehr.

Mit dabei ist auch 4C Creative CAD CAM Consultants, ein Artec 3D Markenbotschafter und Experte für 3D-Scannen, 3D-Druck und CAD/CAM-Lösungen in den Benelux-Ländern. Das Team von 4C ist bereits zum siebten Mal in Folge auf der Kunststoffenbeurs vertreten und wird am Stand Nr. 181 professionelle 3D-Scanner und Software von Artec 3D präsentieren.

Auf dem Ausstellungsprogramm dieses Jahr stehen die Handscanner Artec Eva, Space Spider und Leo sowie der vollautomatische Desktop-Scanner Micro.

Artec Eva und Space Spider sind zwei tragbare 3D-Scanner für die Erfassung von kleinen und mittelgroßen Objekten – von winzigen Schrauben bis hin zu ganzen Motorrädern. Die Scanner zeichnen sich durch eine unglaubliche Genauigkeit und Auflösung aus, wodurch sie in Bereichen wie Fertigung, Design, Qualitätskontrolle und noch vielen anderen eingesetzt werden können.

Artec Leo geht als 3D-Scanners noch einen Schritt weiter, indem er ein völlig fehlerfreies und kabelloses 3D-Scannerlebnis für mittelgroße bis große Objekte bietet. Auf dem eingebauten Bildschirm und ermöglicht durch die integrierte Verarbeitung können Sie das Ergebnis Ihrer Arbeit in Echtzeit sehen, ohne dass zusätzliche Hardware erforderlich wird. Dank des großen Sichtfelds und der außergewöhnlich hohen Erfassungsgeschwindigkeit werden mehr Daten in kürzerer Zeit erfasst, so dass Sie größere Objekte wie Fahrzeuge oder massive Industrieanlagen in kürzester Zeit scannen können.

Artec Micro, ein vollautomatischer Desktop-3D-Scanner, ermöglicht die Digitalisierung von sehr kleinen Objekten mit einer Größe von nur 90 × 60 × 60 mm. Damit eignet er sich perfekt für die Inspektion und Vervielfältigung von winzigen Objekten – wie etwa einem menschlichen Zahn oder einer mechanischen Mutter – in nur wenigen Minuten und mit wenig bis gar keinem Benutzereingriff. Ein Klick genügt!

Wenn Sie wissen möchten, wie 3D-Scannen Ihre Arbeitsabläufe in den Bereichen Design, Produktion, Inspektion oder Wartung optimieren kann, sollten Sie die Gelegenheit nutzen und auf https://kunststoffenbeurs.nl/plattegrond/ eine Live-Vorführung der Artec 3D-Scanner durch 4C am Stand Nr. 181 vorbuchen.