Nutzen Sie die Chance, jeden einzelnen Artec 3D-Scanner auf der Industrie Paris 2020 auszuprobieren

Sind Sie zufällig Ende März/Anfang April in Paris? Großartig! Dann müssen nur noch Ihr Croissant einpacken und sich auf den Weg zum Messegelände Paris Nord Villepinte, dem zweitgrößten Messegelände Frankreichs, machen. (Das größte Messegelände ist übrigens auch ein fantastischer Ort, nur eben nicht vom 31. März bis zum 3. April).

Warum also Paris Nord Villepinte? Ganz einfach: Das Team von Artec möchte Sie gerne persönlich treffen – auf der Industrie Paris, Frankreichs wichtigster Fachmesse für alles, was mit der Welt der Fertigung zu tun hat. Hier werden die neuesten und besten Werkzeuge und Maschinen ausgestellt und stehen darüberhinaus für Sie bereit, um sie aus erster Hand zu testen.

Möchten Sie erfahren, was gerade das Neueste und Beste im Bereich 3D-Scannen ist? Dann Herzlich Willkommen am Artec-Stand! Wir zeigen Ihnen, wie Sie nahezu jedes Objekt scannen können, unabhängig von der Größe oder der Komplexität der Oberfläche. Und einige dieser Oberflächen sind eine ziemlich harte Nuss, die man erst mal knacken muss! Schwarz, glänzend, flexibel – all diese Objekteingenschaften können für die Benutzer von 3D-Scannern ein Alptraum werden, mit dem sie umgehen müssen. Zum Glück sind aber die 3D-Scanner von Artec besonders gut gerüstet – denn mit Artec können Sie alles scannen: etwa diese schwarzen, glänzenden und flexiblen Delphine (Delphine – was in aller Welt könnte komplizierter sein?) oder alle möglichen Industrieteile mit komplizierten Geometrien, dünnen Kanten und mehr.

Da aber die Delphine nicht zur Messe nach Paris kommen, müssen wir uns hier mit Industrieteilen begnügen. Das ist aber gar keine schlechte Alternative, vor allem wenn man im produzierenden Gewerbe tätig ist. Wir planen, eine ganze Reihe dieser Teile an unserem Stand zu haben, damit jeder das Scannen selber üben kann. Oder, wenn Sie etwas Bestimmtes einscannen wollen, können Sie es einfach direkt auf die Ausstellungsfläche mitbringen!

Wie wär's vielleicht mit einer kleinen Schraube? Das kann Artec Micro erledigen. Oder eine etwas größere Schraube? Artec Space Spider wird die Aufgabe perfekt erfüllen. Das Fahrgestell eines Autos? Hier haben Sie die Wahl zwischen Eva und Leo. Ein Flugzeug? Unser Scanner erster Wahl für Flugzeuge ist Ray. Oder Sie planen im Privatjet auf das Messegelände zu düsen? Wir können in jedem Fall eine Scan-Session für Sie arrangieren. Dabei garantieren Ihnen, dass Sie von der Genauigkeit und Geschwindigkeit, mit der Artec Scanner arbeiten, genauso beeidnruckt sein werden wie unsere Großkunden, etwa von der NASA oder von Microsoft.

Die Scanner werden aber nicht die einzigen Exponate an unserem Stand sein. Wollen Sie erleben, wie Artec wirklich auf die Bedürfnisse seiner Kunden eingeht? Dann schauen Sie sich unseren Turntable an, ein super-praktisches Zubehör für die Verwendung mit Space Spider. Wann immer Sie entscheiden, dass ein Objekt zu klein ist, um es mit Ihrem Handscanner zu erfassen, legen Sie es einfach auf diese automatisierte Drehplattform und scannen es aus allen Winkeln. Die durchdachte Gestaltung Oberfläche der Drehscheibe macht es fast unmöglich, jemals die Spur zu verlieren, was sich schließlich in der kürzest möglichen Scan-Zeit niederschlägt.

Und es ist nicht nur perfekte Hardware, die wir herstellen: Auch unsere Software gehört zur absoluten Spitzenklasse. Denn wir nehmen jedes Kundenfeedback wirklich ernst, so dass mit jedem Release die Nachbearbeitung schneller und einfacher abläuft. Die neueste Version der Software, Artec Studio 14, wurde um eine Reihe von Funktionen erweitert, wie etwa die Entblendung, was Ihnen vor allem bei größeren Projekten stundenlange Arbeit erspart. Die Funktion Bridges ist eine weitere Zeitersparnis, die es Ihnen ermöglicht, Löcher in Ihren Scans einfach zu versiegeln, immer wenn diese auftreten können. Und wenn Sie Ihr 3D-Modell nach SOLIDWORKS oder AutoCAD exportieren wollen, brauchen Sie keine Zwischenapplikation mehr – verwenden Sie einfach Artec Studio 14.

Es gibt so viele Dinge, die wir Ihnen zeigen möchten! Wollen Sie sich selbst überzeugen? Dann kommen Sie vorbei – Ort und Zeit kennen Sie ja!

Wo? Stand 5F29, Paris Nord Villepinte Exhibition Center, Paris, Frankreich

Wann? 31. März - 3. April