Erfahren Sie mehr zur medizinischen und akademischen Nutzung von 3D-Scannern bei der 3DprintEU

Am 10. September wird unser niederländischer Gold-Partner 4C Creative CAD CAM Consultants an der 3DprintEU teilnehmen. Die 3DprintEu ist eine hochprofilierte Konferenz für niederländische Unternehmen, Forscher und Akademiker, die 3D-Druck nutzen oder erwägen, dies zu tun.

Die 3DprintEU konzentriert sich auf die Nutzung von 3D-Scanning und –Druck in der Medizin, was Zahnmedizin, Prothetik und Orthopädie mit einschließt. Da die Konferenz in Windesheim, einer der größten niederländischen Fachhochschulen, stattfindet, werden dabei neue Wege zur Nutzung von 3D-Technologie in Lehrräumen erschlossen Abgerundet wird die Konferenz durch eine Messe für 3D-Lösungen, wo Sie Arte 3D-Handscanner ausprobieren und testen können.

Artec-Scanner finden bereits in der Medizintechnik erfolgreich Verwendung. Eva und Spider werden oft zum Entwerfen von Prothesen, so wie diese hier für einen Musculus gastrocenimus oder zur Ersetzung eines abgebrochenen Stücks von einem Tuk anschnabel. Im Mai präsentierten wir einen neuen Scanner, Space Spider, mit dem außerordentlich stabile Scanergebnisse sogar unter wechselhaften Umgebungsbedingungen erreicht werden können.

Unsere Partner von 4C werden Ihnen außerdem zeigen, wie 3D-Scanning und Nachbearbeitung mit unserer neuen intuitiven Software Artec Studio 10 optimiert werden können. Artec Studio 10 bietet eine Vielzahl von Tools zur Editierung von geometrischen und Texturdaten.

Wo: X/T-Lobby, Erdgeschoss, Gebäude T, Windesheim, Zwolle, Niederlande

Wann: 10. September.