Shapify Booth und Handscanner bei der CES 2016

Las Vegas ist nicht nur berühmt für seine Kasinos: Anfang Januar empfängt die Stadt eine der größten und langandauerndsten Fachmessen für Innovationen und Konsumtechnologie, die International CES® (Consumer Electronics Show). Laut den Veranstaltern hatte die CES 2015 ihr Rekordjahr, mit über 200.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche und über 3.600 Ausstellern, darunter eine Rekordzahl an Startups. Gezeigt wurde das Neueste aus Branchen wie Automobilelektronik, personalisierte Medizin, unbemannte Fahrzeuge, verbundene Geräte, 3D-Druckers, Spiele und vieles mehr. Ergänzt wird die Messe traditionell durch einen Kongress, bei dem 2016 den Besuchern in über 220 Veranstaltungen das Wissen vermittelt werden soll, um in Sachen Innovation ganz vorne mit dabei zu bleiben.

Artec wird bei der CES 2016 seine hochauflösenden tragbaren 3D-Scanner sowie Shapify Booth, das schnelle 3D-Scanningsystem für Ganzkörperscans zeigen. Außerdem präsentiert wird Space Spider, das für Scans auf der Internationale Raumstation entwickelt und 2015 erstmals auf den Markt gebracht wurde. Space Spider ist unser robustester ultra-präziser Handscanner und zeigt eine fantastische Wiederholbarkeit von Scanresultaten sogar unter wechselhaften Umgebungsbedingungen. Sein Prototyp Spider wird ebenfalls zu sehen sein und Sie mit seiner Fähigkeit, die schärfsten Kanten und kleinsten Übergänge zu erfassen, beeindrucken. Oder testen Sie Eva, den Scanner mit dem größten Sichtfeld und der höchsten Scangeschwindigkeit unter allen Artec Handscannern. Die von diesen Scannern gesammelten Daten werden in unserer unkomplizierten Software, Artec Studio 10, verarbeitet. Artec Studio 10 verfügt über leistungsfähige Algorithmen, durch die das Bearbeiten und Nachbearbeiten größtenteils automatisiert werden kann.

Bei der CES werden wir außerdem 3D-Portraits von Besuchern in unserer Artec Shapify Booth anbieten. Mit Shapify zeigt Artec seine aktuelle automatische Scanningtechnologie für Ganzkörperscans, die für die Erfassung einer Person gerade einmal 12 Sekunden braucht, und 15 Minuten, um ein druckfertiges 3D-Modell in brillanten Farben zu erstellen. Eine Shapify Booth kann erfolgreich in Parks, Einkaufszentren, Flughäfen und anderen Orten mit viel Laufkundschaft eingesetzt, und das gerade jetzt, wo die Technologie zunehmend Verbreitung findet. Wenn Sie ein 3D-gedrucktes Mini-Ich haben möchten, können Sie zu unserem Stand kommen und sich in der Shapify Booth scannen lassen. Anschließend suchen Sie sich die Figurengröße aus und hinterlassen uns Ihre Lieferadresse; die Figur erhalten Sie dann wenige Wochen später. Die Preise für eine Figur beginnen bei 169$ für eine Figur in S-Größe oder 15cm. Eine Figur in M-Größe (19cm) kostet 219$ und in L-Größe (23cm) 299$. Die Lieferung kostet 35$. Ihr 3D-Modell können Sie auch für 40$ von der Shapify-Webseite herunterladen.

Wo? Stand 72523, Hallen A-C, Sands, Tech West, Las Vegas, Nevada, USA
Wann? 6. bis 9. Januar.