Erleben Sie die Synergie von 3D-Scannen und CAD – auf der 3DEXPERIENCE World 2021

Was? 3DEXPERIENCE World 2021
Wer? Artec 3D & Artec Ambassadors Digitize Designs, GoMeasure3D, und Rapid Scan 3D
Wo? Online
Wann? 8. bis 11. Februar

Immerhin eine gute Sache, die 2020 passiert ist, war die Veröffentlichung des HD-Modus, welcher die ohnehin branchenführenden 3D-Scanner Artec Eva und Artec Leo noch einmal verbessert. Diese beiden tragbaren Geräte werden während einer der ersten großen Technikmessen des Jahres 2021, der 3DEXPERIENCE World, die vom 8. bis 11. Februar stattfindet, ihre Strukturlichter spielen lassen.

Die 3DEXPERIENCE World übernimmt den Staffelstab von der etablierten SOLIDWORKS World, einer jährlichen Veranstaltung, die 1999 ins Leben gerufen wurde, um all jene zusammenzubringen, die die Software SOLIDWORKS CAD in Branchen von Luft- und Raumfahrt, Energie und Telekommunikation bis hin zu Einzelhandel, Bauwesen und Heim und Lifestyle nutzen. Tauchen Sie einfach mal mal ein in das SOLIDWORKS Ökosystem, um einen Blick auf SOLIDWORKS 2022 zu werfen, sich mit Führungskräften und Experten des Unternehmens zu treffen und in verschiedenen Seminaren, Podiumsdiskussionen und Arbeitskreisen zu erfahren, wie anwendungsspezifische Herausforderungen gelöst werden können.

Auch das Team von Artec wird auf der Messe vertreten sein – schließlich für so ziemlich jeden CAD-Anwender ein zuverlässiger, präziser und schneller 3D-Scanner ein unverzichtbares Werkzeug in der täglichen Arbeit. Die Artec Scanner Eva und Leo sind perfekte Lösungen für die Erfassung von schweren Maschinen, Fahrzeugen und komplexen Industrieteilen mit höchster Präzision und innnerhalb kürzester Zeit. Mit der Einführung des HD-Modus wurde die Auflösung der Geräte nun um mehr als das Doppelte erhöht und erreicht nun 0,2 mm. Die Erfassung schwarzer und glänzender Oberflächen wurde dramatisch verbessert und das Rauschen ist auf ein Minimum reduziert. Das bedeutet, dass Ihre Scans so gestochen scharf, detailreich und originalgetreu wie nie zuvor ausfallen. Und selbst wenn Sie ein großes Objekt mit Eva oder Leo scannen, müssen Sie nicht erst Dutzende oder gar Hunderte von Targets auf den Oberflächen anbringen. Und Sie müssen dementsprechend auch keine zusaätzlichen Minuten oder gar Stunden damit verschwenden, die Targets nach dem Scannen wieder zu entfernen!

Artec 3D-Scanner im Überblick. Von links: Space Spider, Micro, Leo, Ray und Eva

Wenn Sie einen schnellen Scanner brauchen, um kleinere Industrieteile mit metrologischer Präzision zu erfassen, sollten Sie Artec Space Spider in Betracht ziehen. Eine Auflösung von bis zu 0,1 mm und eine Genauigkeit von bis zu 0,05 mm sorgen für eine außergewöhnliche Qualität der Scans, bei denen jedes noch so kleine Detail vorhanden ist: von den feinen Gewinden der Schrauben über die haarfeinen Kanten der Öffnungen bis hin zu den Miniaturzähnen winziger Zahnrädern und Stichsägeblättern. Alles wird in gestochen scharfem Farb-3D rekonstruiert, ohne dass ein Bereich unberücksichtigt bleibt.

Für noch komplexere Aufgaben, etwa die Erstellung von 3D-Modellen von Uhrengehäusen und -Komponenten, Schmuckstücken oder zahnmedizinischen Anfertigungen, nehmen Sie am besten den Desktop-Scanner Micro, der eine Punktgenauigkeit von bis zu 0,01 mm, eine Auflösung von bis zu 0,029 mm und einen vollautomatischen Scan-Ablauf bietet. Sobald Sie ein Objekt auf der rotierenden Plattform von Micro platziert und in Software Artec Studio die Starttaste betätigt haben, beginnt der Scanner mit der Digitalisierung des Objekts und berechnet den optimalen Scan-Pfad, um alle notwendigen Daten zu erfassen. Sie müssen wirklich keinerlei vorherige Erfahrung mit 3D-Scannern besitzen, um mit diesem Gerät arbeiten zu können. Durch das automatisierte Scannen werden die Oberflächen des Objekts vollständig erfasst, ohne dass dabei überflüssige Bilder erzeugt werden, was die Datenverarbeitung strafft und beschleunigt und Ihnen somit wertvolle Zeit spart.

Was ist aber, wenn Sie einen ganzen Raum, die Fassade eines Gebäudes oder den Rumpf eines Flugzeugs 3D-scannen müssen? Auch für wirklich große Projekte haben wir eine Lösung: Artec Ray, einen stativmontierten Langstrecken-Laserscanner mit einem Sichtfeld von 360° × 270°. Unsere Kunden entscheiden sich für Artec Ray aufgrund seiner Submillimeter-Abstandsgenauigkeit, seiner außergewöhnlich sauberen Daten, seiner konkurrenzlosen Winkelgenauigkeit und seiner unfehlbaren Leistung beim Scannen von Objekten aus bis zu 110 m Entfernung, und das sowohl in Innenräumen als auch im Freien.

Alle Artec 3D-Scanner werden von der firmeneigenen Software unterstützt, die sich in CAD-Systeme integrieren lässt. Sie können ein 3D-Modell aus Artec Studio in SOLIDWORKS exportieren, um es nach Bedarf für Ihre spezielle Anwendung zu modifizieren oder zu prüfen. Ab der im Mai 2020 veröffentlichten Version 15 wurde der Funktionsumfang von Artec Studio um grundlegende CAD-Operationen erweitert, wie etwa die präzise Positionierung von 3D-Modellen im globalen Koordinatensystem und das Einpassen von Primitiven (Ebenen, Kegel, Kugeln und Zylinder) in das Polygonnetz. Sie können nun Abweichungen von mechanischen Teilen zu CAD-Objekten direkt in Artec Studio lokalisieren und messen, was für eine erste Qualitätskontrolle unerlässlich ist. Die neueste Version von Artec Studio verfügt über eine Reihe weiterer hilfreicher Werkzeuge, wie etwa die zeiteffiziente Möglichkeit, Änderungen über eine ausgewählte Gruppe von Scans anzuwenden, verbesserte Algorithmen für die Texturwiedergabe und ein schnelleres Laden von Projekten.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die umfangreichen Möglichkeiten nutzen können, welche die 3D-Scantechnologie von Artec für Ihre Branche eröffnet, Sie eine Scanner-Vorführung direkt auf Ihrem Bildschirm sehen möchten oder einfach eine spezielle Fragen an die Artec Scan-Profis haben, dann sollten Sie am besten sofort ein Ticket buchen und mit uns an der 3DEXPERIENCE World teilnehmen.